Arbeitserzieher
Regionales Jobprofil

Arbeitserzieher in Berlin (m/w/d)

Ausbildungsart
schulische Ausbildung (3 Jahre)
Arbeitszeit
werktags
Gehalt
2.700 - 4.100 €
Jetzt Herzens-Job finden
Berufsbild

Beruf und Ausbildung als Arbeitserzieher

Arbeitserzieher betreuen Menschen mit und ohne Behinderung und fördern sie unter Zuhilfenahme verschiedener arbeitstechnischer und therapeutischer Methoden. Das Ziel ist es, ihnen den Einstieg in ein geregeltes Arbeitsverhältnis zu erleichtern. Dafür beurteilen sie ihre Fähigkeiten, Begabungen und Kenntnisse und schätzen die Anforderungen und Belastungen des potenziellen Arbeitsplatzes für ihren Schützling ein. Außerdem wählen sie gemeinsam die geeigneten Aufgaben aus.

Um Arbeitserzieherin zu werden, muss man eine dreijährige Ausbildung an einer Berufsfachschule erfolgreich mit einer staatlichen Abschlussprüfung abschließen. Dort lernen die Auszubildenden alle relevanten Inhalte, zum Beispiel pädagogische Methoden und den richtigen Umgang mit Menschen mit Behinderung. Ausbildung erfolgreich abgeschlossen? Auf der Suche nach einem Arbeitsplatz? Medato vermittelt Arbeitserzieher an die potenziellen Arbeitgeber. Einfach ausprobieren!

 

Arbeitgeber und Gehalt

Einsatzmöglichkeiten für Arbeitserzieher in Berlin

Im Tarifbereich des öffentlichen Dienstes verdienen Arbeitserzieher im Schnitt zwischen 2.700 und 4.100 Euro. In der freien Wirtschaft können diese Löhne deutlich abweichen. Berlin zählt mit diesen Gehältern im nationalen Vergleich zum Mittelfeld der Angebote, doch gerade im Vergleich zu den Konkurrenten im Osten sticht die deutsche Hauptstadt heraus. Die möglichen Arbeitgeber für Arbeitserzieher sind zahlreich. Einrichtungen der Resozialisierung, Rehabilitation und Erziehung sind die üblichen, aber sie können auch in Werkstätten für Menschen mit Behinderung oder Zentren für berufliche Wiedereingliederung oder allgemein bei sozialen Beratungsstellen Anstellung finden. Arbeitserzieher werden überall gesucht.

In Berlin suchen aktuell zum Beispiel das Studierendenwerk Berlin, das Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufafabrik e.V. oder die Vivantes Kliniken nach Mitarbeitern. Der Bereich der Arbeitgeber ist breit gefächert, ob Arbeitserzieher Studenten bei ihrem Einstieg in die Arbeitswelt oder Menschen, die unfallbedingt mit einer Behinderung einen Neuanfang beginnen müssen, helfen, es gibt viele, die ihre Hilfe benötigen! Wenn Arbeitserzieher mit den ganzen Angeboten überfordert sind, nicht wissen, wohin sie gehen sollen, was zu ihnen passt, dann sollten sie sich doch hier bei Medato registrieren. Wir helfen ihnen durch eine stressfreie Bewerbung und am Ende bewerben sich die Arbeitgeber bei ihnen und nicht andersherum. Neugierig geworden?

Aufstieg und Weiterbildung

Aufstiegsmöglichkeiten für Arbeitserzieher

Sie wollen Ihre Erfolgschancen vergrößern? Mehr Gehalt verdienen? Einen sicheren Arbeitsplatz finden? Dann sollten Sie sich mit den Spezialisierungen auseinandersetzen. Denn wenn Sie sich auf einen bestimmten Bereich konzentrieren, werden Sie zur Fachkraft. Und Fachkräfte mit besonderem Fachwissen und Kenntnissen sind heiß begehrt, weil es kaum Konkurrenten gibt, stehen Ihnen alle Türen offen! Ein gezieltes Studium zum Beispiel, kann Ihnen weitere Berufs- und Karrierechancen eröffnen. Mit Ihrem Berufsschulabschluss können Sie auch ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung den Zugang zu einem Studium erhalten. Dabei können Sie Richtung Soziale Arbeit oder Psychologie, Heilpädagogik oder Rehabilitations- und Sonderpädagogik gehen, das ist ganz Ihnen überlassen. Aber die Wahl kann Ihnen keiner abnehmen, die liegt ganz und gar nur bei Ihnen. Haben Sie sich entschieden? Wissen Sie schon, was Sie machen wollen? Wollen Sie überhaupt etwas verändern?

Bevor Sie eine Wahl treffen, Sie müssen keine Weiterbildung machen, um erfolgreich aufzusteigen. Wenn eine Weiterbildung oder ein Studium nichts für Sie ist oder Sie einfach etwas komplett Neues ausprobieren wollen, dann probieren Sie es doch mit einer Umschulung in einen ähnlichen Bereich. Sie können nämlich zum Sozialarbeiter werden oder die Karriere des Ergotherapeuten starten. Und mit Medato finden Sie auch den richtigen Arbeitgeber für Sie!

Stadtprofil

Deutschlands Hauptstadt Berlin

Berlin ist eine Partystadt und dass zeigt sich nicht nur daran, dass sie im Vergleich zu anderen Städten Deutschlands eine recht junge Stadt ist – Studenten und Touristen aus aller Welt beleben die deutsche Hauptstadt, besuchen die zahlreichen Events und genießen die Clubs in der Nacht. Berlin kann sich, was Partytourismus anbelangt, in eine Reihe mit Barcelona, London, Paris und Tokio stellen. Sind Sie auch ein leidenschaftlicher Partygänger? Dann schließen Sie sich den Wellen von Touristen an und machen mit, wenn Berlin in der Nacht zum Tag wird. Aber auch, wenn Sie kein Partymensch sind, Berlin bietet auch noch anderes an. Kommen Touristen jährlich immer wieder nach Berlin, um die Sehenswürdigkeiten zu bestaunen, können Sie mit Stolz verkünden, dass Sie den Politikern im Reichstag bei ihren Diskussionen zusehen können. Etliche Museen und Ausstellungen zeugen von Berlins langjähriger Geschichte und bieten Freizeitprogramme an. Noch dazu hat die Stadt etliche Sportclubs, denen Sie beitreten oder die Sie anfeuern können, für wirklich jeden ist hier etwas dabei, es ist ganz allein Ihnen überlassen, was SIe in der Hauptstadt machen.