Arbeitserzieher
Regionales Jobprofil

Arbeitserzieher in Hamburg (m/w/d)

Ausbildungsart
Schulische Ausbildung (3 Jahre)
Arbeitszeit
werktags
Gehalt
2.700 - 4.100 €
Jetzt Herzens-Job finden
Berufsbild

Was macht ein Arbeitserzieher?

Arbeitserzieher betreuen Menschen, die Probleme haben, sich in der Arbeitswelt zurechtzufinden, sei es wegen einer Behinderung oder aus anderen Gründen, und fördern sie unter Zuhilfenahme verschiedener arbeitstechnischer und therapeutischer Methoden. Das Ziel ist es, ihnen den Einstieg in ein geregeltes Arbeitsverhältnis zu erleichtern. Dafür beurteilen sie ihre Fähigkeiten, Begabungen und Kenntnisse und schätzen die Anforderungen und Belastungen des potenziellen Arbeitsplatzes für den Schützling ein.

Um ein Arbeitserzieher zu werden, muss man eine Ausbildung an einer Berufsfachschule erfolgreich mit einer staatlichen Abschlussprüfung abschließen. Während der dreijährigen Ausbildung lernen die Auszubildenden alle relevanten Inhalte, zum Beispiel pädagogische Methoden und den richtigen Umgang mit Menschen mit Behinderung. Schon fertig mit der Ausbildung? Auf der Suche nach einem Arbeitsplatz? Medato vermittelt Arbeitserzieher an die potenziellen Arbeitgeber. Einfach ausprobieren!

Arbeitgeber und Gehalt

Die Arbeitgeber für Arbeitserzieher in Hamburg

Arbeitserzieher verdienen im Durchschnitte im Tarifbereich des öffentlichen Dienstes zwischen 2.700 und 4.100 Euro. In der freien Wirtschaft können diese Löhne allerdings abweichen. Hamburg zählt mit diesen Gehältern im nationalen Vergleich zum Mittelfeld der Angebote, da kann auch der Spitzenreiter des Ostens, Berlin, nicht mehr mithalten. Zahlreich sind die möglichen Arbeitgeber für Arbeitserzieher in der Hansestadt. Einrichtungen der Resozialisierung, Rehabilitation und Erziehung sind die üblichen, aber sie können auch in Werkstätten für Menschen mit Behinderung oder Zentren für berufliche Wiedereingliederung oder allgemein bei sozialen Beratungsstellen Anstellung finden.

Aktuell suchen in Hamburg zum Beispiel das Studierendenwerk Hamburg, das Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West oder die Asklepios Kliniken GmbH nach Mitarbeitern. Der Bereich der Arbeitgeber in Hamburg ist breit gefächert, wie Arbeitserzieher sehen können. Ob sie Menschen, die unfallbedingt mit einer Behinderung einen Neuanfang beginnen müssen, oder Studenten bei ihrem Einstieg in die Arbeitswelt helfen, es gibt viele, die ihre Hilfe in der beliebten Freien Hansestadt benötigen! Wenn Arbeitserzieher mit den ganzen Bewerbungskriterien überfordert sind, nicht wissen, wohin sie gehen sollen, was zu ihnen passt, dann sollten sie sich doch hier bei uns registrieren! Medato hilft ihnen durch eine stressfreie Bewerbung und am Ende bewerben sich die Arbeitgeber bei ihnen und nicht andersherum. Neugierig geworden?

Aufstieg und Weiterbildung

So können Arbeitserzieher aufsteigen!

Sie wollen mehr Gehalt verdienen? Fortschritte auf der Karriereleiter machen? Einen sicheren Arbeitsplatz finden? Dann sollten Sie sich mit der Möglichkeit auseinandersetzen, sich zu spezialisieren. Denn wenn Sie sich auf einen bestimmten Bereich konzentrieren, werden Sie dort zur Fachkraft. Und Fachkräfte mit besonderem Fachwissen und Kenntnissen sind heiß begehrt, noch dazu hätten Sie kaum Konkurrenten und freie Wahl auf der Suche nach Ihrem Arbeitsplatz. Ein gezieltes Studium beispielsweise kann Ihnen weitere Berufs- und Karrierechancen eröffnen. Sie können auch ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung den Zugang zu einem Studium erhalten, weil Sie bereits einen Berufsschulabschluss haben. Im Studium können Sie dann Richtung Rehabilitations- und Sonderpädagogik oder soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Psychologie gehen. Die Wahl liegt ganz allein bei Ihnen. Haben Sie sich schon entschieden? Können Sie sich vorstellen, was Sie werden wollen und machen möchten?

Bevor Sie eine Wahl treffen, Sie müssen keine Weiterbildung machen, um erfolgreich aufzusteigen. Nicht für jeden ist ein Studium oder eine Weiterbildung das Richtige und wenn Sie einfach mal was ganz Neues ausprobieren wollen, dann versuchen Sie es doch mit einer Umschulung in einen ähnlichen Bereich. Sozialarbeiter oder Ergotherapeut, Sie können beides werden und einen Neuanfang starten. Und mit Medato finden Sie auch den richtigen Arbeitgeber für Sie!

 

Stadtprofil

Das Leben in Hamburg

Ein Aushängeschild für Hamburg ist wohl Olivia Jones, die Kunstfigur von Oliver Knöbel, mit der er als Drag Queen auftritt. 1989 kam sie damals nach Hamburg, bekam kurz darauf ihre eigene Show im Schmidt Theater in Hamburg und wurde 1997 „Miss Drag Queen Of The World“. Spätestens da erlangte Olivia Jones Bekanntheit. Mittlerweile ist sie selbst eine „Sehenswürdigkeit“ in Hamburg, macht neben ihren Shows sogar eigene Sightseeing-Touren durch die Hansestadt und ist des öfteren mal im Fernsehen zu sehen. So zum Beispiel belegte sie den zweiten Platz in der 7. Staffel des Dschungelcamps. Hamburg hat aber auch von anderen deutschen Stars das Herz erobert. Udo Lindenberg, beispielsweise, ist aus Hamburg nicht mehr wegzudenken, ist er doch Dauergast im VIP Hotel Atlantic Kempinski und spaziert dort in seinen grünen Socken herum. Der Panik-Rocker ist wohl einer der bekanntesten Künstlers Deutschland, widmete er sich doch während der deutschen Trennung den innerdeutschen Beziehungen und wurde dadurch berühmt. Sie wollen auch in der Stadt leben, in der Udo Lindenberg sich Zuhause fühlt? Mit Medato steht Ihnen nichts mehr im Weg, mit uns finden Sie Ihren perfekten Job in der Hansestadt!