Erzieher
Regionales Jobprofil

Erzieher in Berlin (m/w/d)

Ausbildungsart
schulische Ausbildung, berufliche Weiterbildung (2-6 Jahre)
Arbeitszeit
werktags
Gehalt
2.000 - 3.000 €
Jetzt Herzens-Job finden
Berufsbild

Was macht ein Erzieher (m/w/d)?

Die Betreuung und Bildung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen gehört zu den wichtigsten Aufgaben eines Erziehers. Erzieher gestalten, begleiten und organisieren den Alltag mit ihren Schützlingen. Dazu gehört auch die Planung von und Teilnahme an Freizeiten und Gruppenaktivitäten. Sehr häufig arbeiten Erzieher auch mit Kindern mit zum Teil erheblichem Förderbedarf, die durch Ihre Entwicklungsverzögerung und Verhaltensweise ihre besondere Aufmerksamkeit benötigen.

Erzieher beobachten das Verhalten jedes Kindes. Dadurch erhalten sie ein ganzheitliches Bild des Kindes, erstellen Erziehungspläne und ergreifen pädagogische Maßnahmen, um den Kindern zurechtzuweisen und ihnen zu helfen. Sie dokumentieren  außerdem den gesamten Entwicklungsprozess. Wichtig ist, dass sich alle Kinder im Kita-Alltag integriert fühlen. Gespräche mit den Eltern oder anderen Erziehungsberechtigten führen gehört ebenfalls zum Arbeitsalltag.

Erzieher sind wahre Multitalente. Fachliche Kompetenz ist nicht das Einzige, was eine gute Fachkraft auszeichnet. Einfühlungsvermögen, Empathie und Freude an der Arbeit mit Kindern sind auch Eigenschaften, die einen guten Erzieher auszeichnen.

Arbeitgeber und Gehalt

Das sind die Arbeitgeber für Erzieher in Berlin (m/w/d)

Als Erzieher können Sie in mehreren Berufsfeldern tätig werden. Zu den elementaren Arbeitsgebieten zählen Kindergärten, Kinderkrippen, Erziehungsheime und Wohnheime für Menschen mit Behinderung. Auch in Familienberatungs- und Suchtberatungsstellen und in Erholungs- und Ferienheimen finden Sie interessante Beschäftigungsmöglichkeiten.

Als Erzieher können Sie mit einem Gehalt von 2.000 bis 3.000 Euro rechnen. Die Berufserfahrung ist ein wesentlicher Faktor für die Gehaltshöhe. Auch die Region spielt eine große  Rolle. Im Vergleich zu anderen Bundesländern sticht Berlin im Osten Deutschlands besonders heraus. Medato hilft Ihnen bei der Jobsuche. Ergreifen Sie Ihre Chance und finden Ihren Job in Berlin!

Aufstieg und Weiterbildung

Ihre Karrierechancen als Erzieher (m/w/d)

Wollen Sie nach Ihrer Ausbildung Ihre Karriereleiter erklimmen? Als staatlich anerkannter Erzieher eröffnet sich ein großes Spektrum an Aufstiegsweiterbildungen, wie zum Beispiel die Weiterbildung zum Motopäden. Sie fördern durch gezielte Bewegungsangebote motorische und kognitive Fähigkeiten von Menschen unterschiedlichen Alters, die Bewegungsprobleme und Lernschwierigkeiten haben.

Sie haben aber auch die Möglichkeit, an die Universität zurückzukehren und einen Bachelorabschluss beispielsweise im Waldorfpädagogik, soziale Arbeit oder pädagogische Psychologie zu erwerben. Zusätzliche Fähigkeiten machen Sie als Fachkraft besonders und werden schnell zu einer unentbehrlichen Fachkraft!

Stadtprofil

Berlin braucht Erzieher (m/w/d)!

Berlin kämpft gerade gegen einen Erziehermangel. Das heißt, als Erzieherin in Voll- oder Teilzeit sind Sie gerade auf dem Arbeitsmarkt der deutschen Hauptstadt sehr gefragt, da es im sozialpädagogischen Bereich viele offene Stellenangebote gibt. Nach einem harten Arbeitstag können Sie Berlin gerne aus der Vogelperspektive genießen. Oben auf dem Fernsehturm erhalten Sie einen fantastischen Panoramablick auf Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor und den Reichstag. Obwohl die Aussicht von oben ein ziemliches Spektakel ist, lohnt es sich auch hinunterzugehen und die Umgebung zu erkunden. Ein guter Start ist die Marienkirche. Nur wenige Minuten von dort entfernt befindet sich die Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz, die zu DDR-Zeiten installiert wurde. Ein guter Treffpunkt, um sich mit Freunden zu treffen.

Gute Jobaussichten und viele Freizeitangebote. Mehr braucht man nicht! Registrieren Sie sich jetzt bei Medato und finden Ihren idealen Arbeitsplatz in Berlin!