Eurythmielehrer
Regionales Jobprofil

Eurythmielehrer in Berlin (m/w/d)

Ausbildungsart
Sonstige Ausbildung (1 - 2 Jahre)
Arbeitszeit
werktags
Gehalt
2.400 - 4.500 €
Jetzt Herzens-Job finden
Berufsbild

Was macht ein Eurythmielehrer?

Die Eurythmie ist eine spezielle Bewegungskunst und schon immer integraler Bestandteil der Waldorfpädagogik. Es gibt eine Vielzahl von einfachen bis komplexen Formen der Eurythmie, welche zu Gedichten oder Tonstücken praktiziert werden. Eurythmielehrer unterrichten die Kinder oder Erwachsene in dieser besonderen Bewegungsform. Sie  bringen ihnen bei, wie die Gesetzmäßigkeiten der Sprache und der Musik in Bewegung umgesetzt werden können. Für die Ausbildung zum Eurythmist wird eine Weiterbildung oder ein berufsspezifischer Lehrgang angeboten. Interne Vorschriften der Lehrgangsträger legen fest, in welchem Umgang und mit welchen Inhalten die Ausbildung stattfindet. In der Regel dauert eine Ausbildung etwa 1-2 Jahre und umfasst Themenfelder wie Förderung der Beweglichkeit und Geschicklichkeit der Schüler, Bewegungsmöglichkeiten und das Entwickeln von Choreografien und Stundenplänen.

Arbeitgeber und Gehalt

Für wen können Eurythmielehrer in Berlin arbeiten?

Da der Beruf des Heileurythmisten noch sehr jung und wenig verbreitet ist, lassen sich kaum sichere Aussagen zum Verdienst machen. Der Durchschnitt liegt, wie bei anderen Berufen in der Bewegungstherapie, auch zwischen 2.400 und 4.500 € im Monat. Grundsätzlich finden Eurythmielehrer Anstellung in Waldorfschulen, in Berlin gäbe es da zum Beispiel die Freie Waldorfschule Berlin – Südost oder die Freie Waldorfschule Berlin – Mitte. Das wirkt jetzt sehr wenig, aber Sie müssen immer im Hinterkopf behalten, der Eurythmielehrer ist noch ein recht junger Beruf, der aber immer mehr Anklang in der Bevölkerung findet. Immer mehr Waldorfschulen werden eröffnet. Nutzen Sie diese Chance! Heileurythmisten haben da schon mehr Möglichkeiten und können in Kindergärten, Schulen, Instituten oder Therapiezentren für Eurythmie arbeiten. Prinzipiell bleiben aber die Waldorfschulen ihre Hauptarbeitgeber. Die Freie Waldorfschule Berlin – Mitte zum Beispiel hat ihre Pforten seit 1990 geöffnet und war damit eine der ersten Waldorfschulen Berlins. Dort ist der Eurythmieunterricht von der ersten Klassenstufe an ein obligatorisches Schulfach und mündet in der zwölften Klasse mit einer öffentlichen Abendaufführung.

Aufstieg und Weiterbildung

Wie kann man als Eurythmielehrer mehr Geld verdienen?

Ganz einfach: Durch ein Studium. Waren Sie bereits an verschiedenen Schulen der Waldorf- und Steinerpädagogik tätig und möchten Ihre Qualifikationen jetzt erweitern, um Ihrer Karriere neuen Aufschub zu verleihen? Dann ist die Alanus Hochschule eine interessante Möglichkeit für Sie. Seit 2007 bietet das Institut für Eurythmie dort einen Masterstudiengang in Eurythmie an. Schließen Sie diesen erfolgreich ab, dürfen Sie sich diplomierter Heileurythmietherapeut nennen. Mit diesem Titel stehen Ihnen in der Eurythmie alle Türen offen. Sie können aber auch andere Studiengänge wählen, um Ihr Fachwissen zu vertiefen und sich noch weiter zu spezialisieren. So zum Beispiel könnten Sie sich auf die Erziehungs- und Bildungswissenschaft konzentrieren oder aber in der Psychologie oder Heilpädagogik einsteigen, Möglichkeiten bieten sich dir viele. Und wer sich früh spezialisiert, der hat die besten Chancen in der Arbeitswelt, um erfolgreich zu werden.

Stadtprofil

Dein Leben in Berlin

Berlin ist als eine der grünsten Städte Europas bekannt geworden, durch viele Parkanlagen fühlt sich die Großstadt manchmal gar nicht so großstädtisch an und bietet Naturerlebnis pur. Wer also einen Hund als Haustier hat ist in Berlin herzlichst Willkommen, bereits über 100.000 Hunde sind aktuell in Berlin zu Hause. Wem Berlin nicht reicht und wer einmal Urlaubsluft wittern möchte, ohne wirklich in den Urlaub zu fahren, der kann zu den Tropical Islands fahren, eine Stunde mit der Bahn und Sie sind im Urlaubsparadies. Das ist einer der vielen Vorteile Berlins: die Wege sind dank der gut ausgebauten Infrastruktur innerhalb aber auch außerhalb der Stadt angenehm kurz. Ob es um den Weg zur Arbeit oder einen Ausflug in die Tropical Islands geht, Anschlüsse gibt es genügend. Und so frustrierend es auch sein kann, wenn die Bahn mal nicht pünktlich fährt, immer daran denken: Die Bahn fährt wenigstens – im Gegensatz zum Berliner Flughafen BER, der seit 2012 noch immer nicht geöffnet hat. Leben Sie in Berlin, dann wohnen Sie in der Stadt, in der all die Politiker ihre Entscheidungen treffen, treffen jetzt auch Sie die Entscheidung Ihres Lebens und starten Sie mit Medato einen neuen Abschnitt Ihrer Karriere!