Fachkrankenpfleger – Intensivpflege und Anästhesie
Regionales Jobprofil

Fachkrankenpfleger – Intensivpflege und Anästhesie in München (m/w/d)

Ausbildungsart
Weiterbildung (2 Jahre)
Arbeitszeit
Schichtdienst
Gehalt
3.300 – 4.400 €
Berufsbild

Welche Aufgaben übernehmen Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d) in München?

Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie sind Gesundheits- und Krankenpflegefachkräfte deren Job aufgrund einer abgeschlossenen Weiterbildung die Intensiv- und die Anästhesiepflege umfasst.

Fachkrankenpfleger in der Anästhesie kümmern sich in ihrem Job um die Betreuung der Patienten vor, während und nach der Operation in München. Die Hauptaufgabe besteht darin, die Patienten in Münchens Kliniken auf die Anästhesie vorzubereiten. Nicht alle Menschen reagieren gleich auf die Anästhesie und deshalb ist es wichtig, diese während der Narkose zu beobachten und auf Änderungen der Werte von Puls und Blutdruck zu achten. Des Weiteren ist es Aufgabe der Pflegekraft in der Anästhesie- bzw. Intensivpflege, die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Überwachungsprotokollen und Pflegedokumentationen.

Bei intensivpflichtigen Patienten in München führen Fachkrankenpfleger für Intensivpflege die Grund- und Behandlungspflege durch. Dabei prüfen sie unter anderem die Werte der Vital-Funktionen. Fachkrankenpfleger für Intensivpflege versorgen die Patienten mit den notwendigen Medikamenten und assistieren bei Eingriffen. Doch dieser Job besteht auch aus einem psychologischen Teil. Die Gesundheits- und Krankenpflegefachkräfte haben immer ein offenes Ohr für die Patienten und bieten ihnen und deren Angehörigen psychologische Betreuung.

Arbeitgeber und Gehalt

Wo finden Sie als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d) die passenden Jobs in München?

Die Anstellungsmöglichkeiten für Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie sind breit gefächert. Diese Fachkräfte finden nicht nur in Krankenhäusern und Gesundheitszentren Jobs, sondern auch in Facharzt- oder Zahnarztpraxen. Weitere Stellenangebote bzw. Jobs für Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie in München bieten Alten- und Pflegeheime. Hier endet aber nicht die Liste der möglichen Arbeitgeber für diese Fachkräfte in München. Ambulante Pflegedienste, Kurzzeitpflegeeinrichtungen und Pflegestützpunkte schreiben auch Stellenangebote für diese Fachkrankenpfleger aus.

In München verdient ein Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie ein durchschnittliches Gehalt zwischen 3.300 und 4.400 Euro monatlich. Wie viel ein Fachkrankenpfleger mit dieser Spezialisierung in ihrem Job verdient, hängt von verschiedenen Faktoren ab wie die Berufserfahrung und die Zusatzqualifikationen.

Wenn Sie mit Ihrem aktuellen Gehalt nicht zufrieden sind und die Gehaltsverhandlung nicht richtig geklappt hat, dann ist es Zeit für einen Jobwechsel. Medato, Ihr medizinisches Karriereportal für Pflegeberufe, hilft Ihnen dabei.

Mit nur wenigen Klicks melden Sie sich kostenlos an und wir erstellen Ihr Kandidatenprofil und fertig. Ab sofort können Sie spannende Stellenangebote von renommierten Unternehmen erhalten, die Interesse an Ihrem Job haben.

Profitieren Sie sich jetzt von diesem einzigartigen Angebot! Wir bringen Sie sicher und zuverlässig zu Ihrem neuen Job als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie in München!

Aufstieg und Weiterbildung

Aufsteigen als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d) in München?

Es ist nie zu spät für eine neue berufliche Orientierung. Als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie haben Sie unterschiedliche Optionen, um sich weiterzubilden. Personen mit Zusatzqualifikationen haben auf dem Arbeitsmarkt in München in der Regel bessere Chancen. Folgende Studiengänge eignen sich für Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie:

  • Humanmedizin
  • Gesundheitsmanagement, -ökonomie
  • Pflegemanagement, -wissenschaft
  • Gesundheitswissenschaft

Sie können sich auch für eine andere Spezialisierung als Fachkrankenpfleger entscheiden und eine weitere Weiterbildung in München absolvieren:

  • Onkologie
  • Nephrologie
  • Hygiene
  • Notfallpflege

Wie Sie sehen können, haben Sie als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie viele Optionen, um in Ihren Job voranzukommen. Egal für was Sie sich entscheiden, wichtig ist, dass Sie mit Ihrem Job zufrieden sind. Falls nicht der Fall ist, dann vielleicht sollten Sie sich einen Jobwechsel überlegen.

Stadtprofil

Gute Chancen auf einen Job als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d) in München? Aber natürlich!

Die Gesundheitsbranche durchläuft derzeit nicht ihren besten Moment. Es mangelt an medizinischem Personal. Dieses Problem herrscht auch in München. Das ist zwar schlecht für die Personen, die medizinische Assistenz brauchen, aber gut für Sie, denn so haben Sie eine riesige Auswahl an Stellenangeboten in München und im Rest von ganz Deutschland.

Die Arbeit als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie kann manchmal sehr anstrengend sein. Zum Glück ist München eine Stadt mit vielen Optionen, sich auszuruhen. Ein gutes Beispiel sind ihre zahlreichen Parks. Die bayerische Landeshauptstadt lockt jedes Jahr Millionen von Touristen. Das ist aber kein Wunder, denn die Stadt hat kulturell einiges zu bieten. Kirchen, Museen und viele Sehenswürdigkeiten. Was ihr Arbeitsmarkt betrifft, bietet München sehr gute Jobperspektive. Bekannte Unternehmen sind hier angesiedelt und die Arbeitslosenquote ist hier niedriger im Vergleich zu anderen Bundesländern.

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem neuen Job als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie in München sind, dann ist Medato der richtige Ansprechpartner für Sie!

Sie sind nur wenige Klicks von Ihrem neuen Job als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie in München entfernt. Profitieren Sie jetzt von unserem professionellen System und finden Sie schnell, effektiv und natürlich kostenfrei Ihren neuen Traum-Job als Fachkrankenpfleger in München!

Jetzt bei Medato bewerben!


Wie möchten Sie arbeiten?
Haben Sie eine in Deutschland anerkannte und abgeschlossene Berufsausbildung/Examen?

Anrede
Datei hinzugefügt