► Fachkrankenpfleger – Intensivpflege und Anästhesie in Nürnberg (m/w/d) Jobs, Gehalt und Bewerbung - Medato
Fachkrankenpfleger – Intensivpflege und Anästhesie
Regionales Jobprofil

Fachkrankenpfleger – Intensivpflege und Anästhesie in Nürnberg (m/w/d)

Ausbildungsart
Weiterbildung (2 Jahre)
Arbeitszeit
Schichtdienst
Gehalt
2.400 – 4.000 €
Berufsbild

Was machen Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d) in Nürnberg eigentlich in ihrem Beruf?

Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie kümmern sich um die Versorgung, Pflege und Betreuung von Patienten auf Aufwach- und intensivmedizinischen Stationen in Nürnberg. Sie sind den Erstkontakt zum Patienten, die vor einer Operation bevorstehen. Vor operativen Eingriffen gibt es oftmals Unsicherheiten und diese Fachkrankenpfleger klären den Patienten auf, wie alles läuft und was der nächste Schritt ist.

Zusammen mit dem Anästhesisten ist Aufgabe der Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie die Vorbereitung, Nachbereitung und Durchführung der Narkose. Vor jedem Eingriff gibt es Einiges im Hintergrund zu erledigen. Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie kontrollieren die Einsatzbereitschaft der medizinischen Geräte, damit Eingriffe problemlos ablaufen können. Während des Eingriffs überwachen sie die Narkosesysteme und assistieren den Ärzten beispielsweise bei Infusionen oder Injektionen.

In ihrem Job kümmern sich auch Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie um die Grund- und Behandlungspflege von schwer erkrankten Patienten. Des Weiteren ist auch ihre Aufgabe die Überwachung der Vital-Funktionen und die Bedienung der Überwachungsgeräte. Weitere Aufgaben der Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie ist die Assistenz der Ärzte bei kleinen Eingriffen. Gemeinsam mit den Ärzten entscheiden diese Gesundheits- und Krankenpfleger über den weiteren pflegerischen Arbeitsablauf.

Der Job als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie erfordert maximale Konzentration und hohes Verantwortungsbewusstsein. Manchmal treffen Notfälle ein, die ganz viele helfende Hände brauchen. In solchen Fällen ist äußerst wichtig, dass diese Gesundheits- und Krankenpfleger die Ruhe bewahren. Nur so können sie in ihrem Job klar denken und handeln.

Arbeitgeber und Gehalt

Wo finden Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d) in Nürnberg die passenden Jobs?

Ihre Einsatzmöglichkeiten als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie sind breit gefächert. Sie finden nicht nur in Kliniken und Krankenhäuser Jobs, sondern auch in Gesundheitszentren und Facharzt- oder Zahnarztpraxen. Auch in Altenpflegeheimen und bei ambulanten Pflegediensten bieten sich gute Jobs und Stellenangebote.

Als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie können Sie ein durchschnittliches Gehalt zwischen 2.400 und 4.000 Euro monatlich erwarten. Für einen Job als Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie haben Sie in Nürnberg sehr gute Jobperspektive. Immerhin sind Sie als Fachkraft unverzichtbar. Für die Festlegung Ihres Gehalts sind Faktoren wie Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen von wichtiger Bedeutung.

Medato hat die Jobsuche auf den Kopf gestellt. Mit nur wenigen Klicks melden Sie sich an und in Kürze erhalten Sie spannende Stellenangebote von Unternehmen, die in Nürnberg angesiedelt sind.

Melden Sie sich jetzt bei Medato an und beginnen Sie mit Ihrem neuen Job als Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie in Nürnberg!

Aufstieg und Weiterbildung

Ihre Aufstiegschancen als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d) in Nürnberg

Wenn Sie schon eine Weiterbildung als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie in der Tasche haben, dann können Sie den nächsten Schritt in Ihrem Job machen. Als Gesundheits- und Krankenpfleger können Sie einer der folgenden Studiengänge in Angriff nehmen:

  • Gesundheitsförderung, -pädagogik
  • Medizin-, Pflegepädagogik
  • Humanmedizin
  • Gesundheitsmanagement, -ökonomie

Für Fachkrankenpfleger gibt es neben der Spezialisierung Intensivpflege und Anästhesie noch andere Möglichkeiten:

  • Onkologie
  • Nephrologie
  • Hygiene
  • Notfallpflege

Eine Weiterbildung lohnt sich nicht nur für den Job, sondern auch für die Persönlichkeit. Wenn Sie sich in Ihrem Bereich neues Wissen aneignen und stetig entwickeln, können Sie noch stärker als Fachkrankenpfleger in der heutigen Welt mithalten. Auch wenn es sich eine Weiterbildung lohnt, heißt es nicht, dass es ein Muss ist. Als Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie üben Sie einen krisenfesten Beruf aus und sind als Fachkraft in Nürnberg sowieso unverzichtbar.

Stadtprofil

Als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d) haben Sie ideale Jobperspektive in Nürnberg!

Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie sind das Herzstück aller Kliniken und Krankenhäuser. Ohne Gesundheits- und Krankenpfleger ginge nichts. Ihre Arbeit für einen reibungslosen Eingriff und Erholung der Patienten ist von großer Bedeutung. Als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie finden Sie bestimmt Ihren Platz in Nürnberg und können sich dort um die Patienten kümmern.   

Die Stadt Nürnberg ist so vielfältig wie der Arbeitsmarkt selbst. Manchmal ist es Zeit für Ruhe und Entspannung und kein Platz ist dafür besser geeignet als die Grünanlagen von Nürnberg. Ein gutes Beispiel ist der Rosenaupark. Er liegt im Stadtteil Kleinweidenmühle. In diesem Park befindet sich der Minnesänger-Brunnen, entworfen vom Bildhauer Philipp Kittler.

Mit Medato finden Sie in Nürnberg ohne Stress Ihren neuen Job als Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie. Lassen Sie sich von unserem professionellen Team-Support durch den ganzen Prozess begleiten und erhalten attraktive Stellenangebote von renommierten Unternehmen in Nürnberg.
Melden Sie sich jetzt bei Medato an und lassen sich von Ihrem zukünftigen Arbeitgeber finden – kostenlos, schnell und effektiv!

Jetzt bei Medato bewerben!


Wie möchten Sie arbeiten?
Haben Sie eine in Deutschland anerkannte und abgeschlossene Berufsausbildung/Examen?

Anrede
Datei hinzugefügt