► Fachkrankenpfleger – Operations- und Endoskopiedienst in München (m/w/d) Jobs, Gehalt und Bewerbung - Medato
Fachkrankenpfleger – Operations- und Endoskopiedienst
Regionales Jobprofil

Fachkrankenpfleger – Operations- und Endoskopiedienst in München (m/w/d)

Ausbildungsart
Weiterbildung (2 Jahre)
Arbeitszeit
Schichtdienst
Gehalt
3.700 – 5.000 €
Berufsbild

Was machen Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst (m/w/d) in München eigentlich in ihrem Beruf?

Fachkrankenpfleger bzw. Fachkrankenschwestern im Operations- und Endoskopiedienst sind für die fachkundige Pflege, Versorgung und Betreuung der Patienten während des Eingriffs und Aufenthalts in zahlreichen Krankenhäuser in München zuständig.

In ihrem Job sorgen Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst für einen möglichst reibungslosen Ablauf des OP-Plans. Das heißt, die Pflegefachkräfte müssen vorausschauend den Operationssaal, die technischen Geräte und die Instrumente vorzubereiten. Die medizinischen Apparate und die Materialien müssen natürlich regelmäßig gewartet und gepflegt werden. Das heißt, zu den Aufgaben der Fachpflegekräfte im Operations- und Endoskopiedienst gehört es auch, die Durchführung hygienischer Maßnahmen.

Bevor der Eingriff losgeht, gibt es einiges im Hintergrund zu erledigen. Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst messen die Temperatur, den Blutdruck und den Puls. Außerdem informieren sie die Patienten über pflegerische Maßnahmen. Ist alles erledigt, kann schon den Patienten in den OP-Raum gebracht werden.

Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst assistieren bei Operationen und reichen dem Arzt die benötigten Instrumente. Nach dem Eingriff kümmern sich Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst außerdem um die Nachsorge der Patienten und achten auf Auffälligkeiten.

Auch Verwaltungsaufgaben und die Dokumentation pflegerelevanter Daten gehört zu dem Arbeitsfeld dieser Fachpflegekräfte. Nicht selten führen sie Gespräche mit den Patienten und deren Angehörigen.

Arbeitgeber und Gehalt

Wo finden Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst (m/w/d) in München die passenden Jobs?

Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst finden in München meistens Jobs da, wo Operationen und Eingriffe durchgeführt werden. Neben Krankenhäusern und Gesundheitszentren finden medizinische Fachkräfte mit der Spezialisierung auf Operations- und Endoskopiedienst auch Jobs in Facharztpraxen, bei ambulanten Pflegediensten und in Kurzzeitpflegeeinrichtungen.

Bei der Suche nach einem Job bzw. Stellenangeboten als Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst in München muss man auf folgende ähnliche Berufsbezeichnung: OP-Fachschwester / OP-Fachpfleger.

Der Job als Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst kann oft Stress mit sich mitbringen. Die medizinischen Fachkräfte sind immerhin jeden Tag mit der ernsten Realität konfrontiert. Sie verlieren aber nie ihr Lächeln und jeden Tag sorgen für eine angenehme Stimmung, die die Angst von den Patienten wegnehmen kann.

Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst tragen eine große Verantwortung in ihrem Job und danach richtet sich auch in der Regel ihr Gehalt. In München liegt das Gehalt für solche medizinische Fachkräfte zwischen 3.700 und 5.000 Euro pro Monat.

Das Gehalt ist natürlich von Job zu Job unterschiedlich. Faktoren wie Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen können einen großen Einfluss auf das Gehalt haben.

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem Job als Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst in München sind, dann sind Sie bei Medato genau richtig. Falls Sie uns noch nicht kennen: Wir sind Ihr neues medizinisches Karriereportal und haben die Jobsuche auf den Kopf gestellt. Wir haben mit dem Bewerbungsstress und den Zeitaufwand dafür Schluss gemacht. Bei uns bewerben sich die Unternehmen bei Ihnen!

Melden Sie sich jetzt kostenlos bei Medato an und finden Ihren perfekten Job als Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst in München!

Aufstieg und Weiterbildung

Ihre Aufstiegschancen als Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst (m/w/d) in München


Als Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst sind Sie beruflich weit gekommen. Sie können aber noch einiges tun, um in Ihrem Job voranzukommen. In der Regel können Sie danach Ihre Weiterbildungen in bare Münze umrechnen und das kann Ihre Chancen auf attraktive Stellenangebote auf dem Arbeitsmarkt in München deutlich steigern. Folgende Studiengänge könnten für Sie als Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst interessant sein:

  • Gesundheitswissenschaft
  • Humanmedizin
  • Pflegemanagement, -wissenschaft
  • Medizin-, Pflegepädagogik
Stadtprofil

Entdecken Sie jetzt München als Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst (m/w/d)!

Als Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst sind Sie auf dem Arbeitsmarkt in München eine unverzichtbare Fachkraft, denn solange es Menschen gibt, wird es auch Operationen und Endoskopien geben. Außerdem fehlt gerade in der Gesundheitsbranche allerorten Personal.

München bietet viele Orte, wo Sie sich nach einem anstrengenden Tag ausruhen können. Die Natur in der bayerischen Landeshauptstadt ist schützenswert und vielfältig. Von Rosengarten über Olympiapark bis hin zum Kronepark. In München finden Sie alles, was Sie brauchen, um ein schönes und erfolgreiches Leben zu führen.

Melden Sie sich jetzt bei Medato an und finden den Job als Fachkrankenpfleger im Operations- und Endoskopiedienst in München, den zu Ihnen passt - ganz ohne Bewerbungsstress. Medato bringt Sie sicher und zuverlässig zu Ihrem neuen Job in der Pflege!

Jetzt bei Medato bewerben!


Wie möchten Sie arbeiten?
Haben Sie eine in Deutschland anerkannte und abgeschlossene Berufsausbildung/Examen?

Anrede
Datei hinzugefügt