Heilerziehungspflegehelfer
Regionales Jobprofil

Heilerziehungspflegehelfer in Berlin (m/w/d)

Ausbildungsart
Schulische Ausbildung (1 - 3 Jahre)
Arbeitszeit
Schichtdienst
Gehalt
1.500 - 3.700 €
Jetzt Herzens-Job finden
Berufsbild

Die Tätigkeit eines Heilerziehungspflegehelfers (m/w/d)

Heilerziehungspflegehelfer gehören zur Gruppe der Helfer und Assistenten im Pflege- und Gesundheitssektor. Sie leisten wichtige Unterstützung für das gesamte Personal, die sich bei der Pflege, Betreuung und Förderung ihrer Patienten kümmern. Der Grad einer Behinderung ist immer unterschiedlich und so sind auch die Tätigkeiten als Heilerziehungspflegehelfer breit gefächert. Basierend auf den Bedürfnissen der Leute, begleiten sie diese zum Einkaufen oder sie helfen ihnen bei der Körperpflege. Außerdem haben die Helfer stets offenes Ohr, hören sich Sorgen und Probleme ihrer Patienten an und sind immer für sie da wenn sie gebraucht werden.

Darüber hinaus ist in diesem Job ein Händchen für Organisation erforderlich. Heilerziehungspflegehelfer organisieren Freizeitaktivitäten und motivieren Heimbewohner dazu, daran teilzunehmen. Immerhin ist Bewegung äußerst wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden. Jede Person hat unterschiedliche Bedürfnisse und Interessen. Heilerziehungspflegehelfer schätzen diese individuell ein und wirken bei der Erstellung von Erziehungs- und Förderplänen. Als Pflegehelfer leistet man einen wichtigen Beitrag zu einem funktionierenden Sozialsystem und ist daher eine unverzichtbare Berufsgruppe in der Pflegebranche.

Arbeitgeber und Gehalt

Das Arbeitsumfeld eines Heilerziehungspflegehelfers (m/w/d)

In Berlin gibt es viele potentielle Arbeitgeber für Heilerziehungspflegehelfer. Überall wo Menschen mit Behinderung Ihre Hilfe brauchen, finden Sie Beschäftigung. Das können zum Beispiel Wohn- und Pflegeheime und Tagesstätten sein, aber auch in folgenden Institutionen wird Ihre tatkräftige Unterstützung benötigt:

  • In Kindergärten
  • In ambulanten sozialen Diensten
  • In Vorsorge- und Rehabilitationskliniken

Heilerziehungspflegehelfer verdienen in Berlin im Durchschnitt zwischen 1.500 bis 3.700 Euro monatlich, das kann aber je nach Arbeitgeber und Berufserfahrung anders ausfallen. Denn je mehr Erfahrung Sie in diesem Beruf vorweisen können, je wertvoller sind sie. Im nationalen Vergleich liegt Berlin damit im soliden Mittelfeld. Es ist Ihnen überlassen, wo Sie arbeiten möchten - mit Medato finden Sie Ihren Job in Ihrer Traumstadt!

Aufstieg und Weiterbildung

Ihre Karrierechancen als Heilerziehungspflegehelfers (m/w/d)

Haben Sie den Wunsch, sich beruflich weiterzuentwickeln und Ihre Verdienstmöglichkeiten zu verbessern? Die naheliegendste Weiterbildung ist die zum Heilerziehungspfleger, da diese bereits auf Ihrer Ausbildung zum Heilerziehungspflegehelfer basiert. Sie können sich aber auch in andere Jobbereiche weiterentwickeln. Beispielsweise können Sie eine Weiterbildung zum Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen absolvieren.

Auch ein Studium bietet sich an, mit dem Sie beispielsweise den Bachelor in Soziale Arbeit anstreben können. Andere mögliche Studiengänge wären:

  • Gesundheitsförderung und -pädagogik
  • Heilpädagogik
  • Erziehungs- und Bildungswissenschaft

Wie Sie sehen, können Sie auf zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten zurückgreifen. Jetzt liegt es an Ihnen, was Sie aus Ihren Chancen machen! Welchen Job wählen Sie?

Stadtprofil

Heilerziehungspflegehelfer in Berlin (m/w/d)!

Der stetige Wachstum der Anzahl an pflegebedürftigen Menschen hat dazu geführt, dass auch der Bedarf an Pflegepersonal gestiegen ist und laut Statistiken wird weiter steigen. Gleichzeitig hat sich aber auch der Fachkräftemangel erhöht. Die Berücksichtigung der Bedürfnisse der Menschen, die Unterstützung brauchen, steht aber dennoch im Vordergrund. Dadurch sind Ihre Einsatzmöglichkeiten in Berlin vielseitig. Sie werden gar kein Problem haben, passende Stellenangebote zu finden.

Woran denken Sie, wenn Sie nach Berlin gefragt werden, außer an einen Job? An das Brandenburger Tor? An die Geschichte dieser großartigen Stadt? Oder denken Sie daran, wie viele Parks diese Stadt zu bieten hat? Berlin ist als eine der grünsten Städte Europas bekannt geworden und das zeigt sich  vor allem durch ihre zahlreichen Parkanlagen. Vom Schlosspark Charlottenburg über den Tiergarten bis zum Botanischen Garten. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie dabei ganz oft auf einen Hund stoßen. Bereits über 100.000 Hunde sind aktuell in Berlin zu Hause.

Wenn Sie sich nach Vogelgezwitscher und frischer Luft sehnen, dann ist die deutsche Hauptstadt der perfekte Ort für Sie! Medato hilft Ihnen bei einem unkomplizierten Start in Ihr neues Berufsleben in Berlin.