Heilpraktiker/in
Regionales Jobprofil

Heilpraktiker/in in Hamburg (m/w/d)

Ausbildungsart
Sonstige Ausbildung (unterschiedlich)
Arbeitszeit
werktags
Gehalt
2.300 - 3.600 €
Jetzt Herzens-Job finden
Berufsbild

Beruf und Ausbildung als Heilpraktiker/in

Ein Heilpraktiker betrachtet Krankheiten anders als die Schulmedizin im Allgemeinen. Seit über 150 Jahren wird der menschliche Körper mehr wie ein technisches Gerät behandelt und leider außer Acht gelassen, welchen Einfluss Geist und Emotionen auf Krankheiten und deren Genesung haben. Doch zum Glück gibt es Menschen wie Heilpraktiker, denn ihr Ansatz ist ein anderer. Heilpraktiker erkennen Erkrankungen als einen Ausdruck von Störungen innerhalb des seelischen und körperlichen Gesamtsystems eines Menschen und bedienen sich dabei in der Analyse und Therapie vor allem der Naturheilkunde und der Alternativmedizin.

Zur Heilpraktikerin wird man nicht in einer einheitlich geregelten Ausbildung. Da es keine staatlich genormte Abschlussprüfung gibt, richten sich Inhalte und Struktur der Schulausbildung nach den internen Vorschriften der Lehrgangsträger. Die meisten Schulen orientieren sich allerdings an der Schulsatzung der Kooperation Deutscher Heilpraktikerverbände. Prinzipiell lernen die Auszubildenden beispielsweise, wie der menschliche Körper aufgebaut ist und wie er funktioniert, wie Krankheiten entstehen und welche Ursachen sie haben können oder welche Techniken der Anamneseerhebung es gibt.

Arbeitgeber und Gehalt

Die Arbeitgeber für Heilpraktiker in der Hansestadt Hamburg

In Massage- und physiotherapeutischen Praxen kommen Heilpraktiker ebenso zum Einsatz, wie in Gesundheitszentren und Rehabilitationskliniken. Traditionell sind die großen Krankenhäuser noch sehr schulmedizinisch geprägt, aber auch hier öffnen sich immer mehr Türen für die alternative Medizin. So können Heilpraktiker in Hamburg im Senioren- und Therapiezentrum Rahlstedter Höhe oder im Senioren- und Therapiezentrum Haus Barsbüttel arbeiten.

Auch das RehaVentrum Hamburg bietet Heilpraktikern eine Möglichkeit an. Da sie dort auf die Menschlichkeit setzten, sie also zum Zentrum ihrer Arbeit machen, sind Heilpraktiker dort sicherlich herzlich willkommen. Denn manchmal ist die Behandlung von Geist und Emotion weitaus menschlicher als die Ausschöpfung des Körpers. Heilpraktiker können dabei helfen, die Patienten dazu zu befähigen ihre individuell bestmögliche physische und psychische Gesundheit wiederzuerlangen.

Aufstieg und Weiterbildung

So können Sie als Heilpraktiker/in aufsteigen!

Ein Studium kann Ihre Karriere natürlich befeuern, aber auch eine Spezialisierung in eine bestimmte Richtung. Ebenso können Sie den Weg in die Administration wählen und nach einem Studium oder einer Zusatzweiterbildung in eine leitende Position aufsteigen, in der Ihr Fachwissen trotzdem weiter gefragt bleibt, auch wenn Sie es nicht mehr praktisch anwenden. Beispielsweise könnte ein Krankenhaus auf Sie aufmerksam werden und Sie Ihrer Erfahrungen wegen mit dem Aufbau einer neuen Abteilung in dem Bereich der alternativen Medizin als Berater hinzuziehen. Weitere Jobalternativen und verwandte Berufsbilder finden Sie ebenfalls bei uns auf Medato.com:

Stadtprofil

Dein Leben in Hamburg

Ein Aushängeschild für Hamburg ist wohl Olivia Jones, die Kunstfigur von Oliver Knöbel, mit der er als Drag Queen auftritt. 1989 kam sie damals nach Hamburg, bekam kurz darauf ihre eigene Show im Schmidt Theater in Hamburg und wurde 1997 „Miss Drag Queen Of The World“. Spätestens da erlangte Olivia Jones Bekanntheit. Mittlerweile ist sie selbst eine „Sehenswürdigkeit“ in Hamburg, macht neben ihren Shows sogar eigene Sightseeing-Touren durch die Hansestadt und ist des öfteren mal im Fernsehen zu sehen. So zum Beispiel belegte sie den zweiten Platz in der 7. Staffel des Dschungelcamps. Hamburg hat aber auch von anderen deutschen Stars das Herz erobert. Udo Lindenberg, beispielsweise, ist aus Hamburg nicht mehr wegzudenken, ist er doch Dauergast im VIP Hotel Atlantic Kempinski und spaziert dort in seinen grünen Socken herum. Der Panik-Rocker ist wohl einer der bekanntesten Künstlers Deutschland, widmete er sich doch während der deutschen Trennung den innerdeutschen Beziehungen und wurde dadurch berühmt. Sie wollen auch in der Stadt leben, in der Udo Lindenberg sich Zuhause fühlt? Mit Medato steht Ihnen nichts mehr im Weg, mit uns finden Sie Ihren perfekten Job in der Hansestadt!