Logopäde
Regionales Jobprofil

Logopäde in Berlin (m/w/d)

Ausbildungsart
schulische Ausbildung (3 Jahre)
Arbeitszeit
werktags
Gehalt
1.800 – 3.000 €
Jetzt Herzens-Job finden
Berufsbild

Die Tätigkeit eines Logopäden (m/w/d)

Lispelt ein kleines Kind, finden es die Erwachsenen häufig noch niedlich. Dabei vergessen die meisten, dass solche frühen Sprachstörungen später schwere Folgen haben können. Der Logopäde ist dafür da, diese Fehler zu korrigieren. Nach einem Anamnesegespräch weiß er, wie die Befunde auszuwerten sind. Darauf aufbauend entwirft sie einen Therapieplan, mit dem die Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen behandelt werden.

Sprachfehler entstehen zum Beispiel durch:

  • Entwicklungsstörungen
  • Unfälle
  • Hörstörungen

Logopäden kommen auch dann zum Einsatz, wenn die Patienten durch einen Schlaganfall kaum noch sprechen können. Durch bestimmte Übungen der Logopädie, zum Beispiel Atem- und Entspannungsübungen, stellen sie die Sprachfähigkeit der Klienten wieder her. Je öfter die Übungen der Therapie wiederholt, desto besser wird es. Doch gerade im Umgang mit Kindern ist es nicht immer leicht, die Kinder zum Durchhalten zu bewegen. Mit Kreativität entwickelt ein Logopäde verschiedene Übungen, die den Kindern Spaß machen.

Arbeitgeber und Gehalt

Das sind Berliner Arbeitgeber für Logopäden (m/w/d)

Logopäden finden durch ihr vielseitiges Wissen verschiedene Einsatzbereiche. In Krankenhäusern und Kliniken kümmern sie sich vor allem um Menschen, die Sprachfehler aufgrund von Unfällen haben. In Rehabilitationszentren wirken sie vor allem nach Operationen mit und helfen den Patienten dabei, ihre Sprachfähigkeit zurück zu gewinnen. Aber auch eine Praxis der Logopädie oder psychologische Praxen sind für Logopäden wichtige Anlaufstationen. Mit Kindern arbeiten Sie vor allem in Sprachheilkindergärten, Förderschulen oder Heimen zusammen.

Im Durchschnitt verdient eine Logopädin 1.800 bis 3.000 Euro brutto im Monat. In Berlin liegt das Einkommen bei rund 2.100 Euro. Es klingt zwar nach recht wenig, aber je mehr Berufserfahrung Sie aufweisen, desto höher kann das Gehalt am Ende ausfallen. Mit Medato finden Sie Ihren idealen Arbeitgeber in der deutschen Hauptstadt, melden Sie sich noch heute schnell und kostenlos bei uns an!

Aufstieg und Weiterbildung

Karriere machen als Logopädin (m/w/d)

Nach ihrer Ausbildung zum Logopäden haben Sie mehrere Möglichkeiten, um beruflich voranzukommen. Passende Weiterbildungen wären zum Beispiel:

  • Fachwirt (m/w/d) des Gesundheits- und Sozialwesen
  • Betriebswirt (m/w/d) für das Management des Gesundheitswesen
  • Lehrkraft (m/w/d) – Schulen im Gesundheitswesen

Eine weitere Möglichkeit wäre das Studium. Werden Sie zum Heilpädagogen, indem Sie Heilpädagogik studieren. Vertiefen Sie Ihr Wissen mit dem Studium der Logopädie. Studieren Sie die Therapiewissenschaft, Rehabilitations- und Sonderpädagogik oder die Sprachwissenschaft. Was interessiert Sie? In welche Richtung wollen Sie gehen? Ist das Lehramt für Sonder-, Förderschulen- und Sonderpädagogik vielleicht etwas für Sie?

Stadtprofil

Sprachfehler in Berlin

Studien haben ergeben, dass jeder vierte Erstklässler sprachliche Probleme hat. Bei rund 34.000 Berliner Schulanfängern im Jahr, wären es also schon 8.500 Kinder in Berlin, die Hilfe von Logopäden benötigen. Und Logopäden kümmern sich ja nicht nur um Kinder, auch Erwachsene mit Sprachstörungen gehören zu ihren Patienten. Da kommt eine große Menge an möglichen Klienten in Berlin zusammen.

Haben Sie einen anstrengenden Arbeitstag hinter sich, können Sie in Berlin auch ganz einfach entspannen. Mit rund 67 verschiedenen Einkaufszentren in der Großstadt, muss man in Berlin nicht lange suchen, um ein Paradies zum Shoppen zu finden. Für wen in Geschäften herumstöbern alles andere als entspannend ist, der kann auch in eine der vielen Grünanlagen verschwinden und die Natur genießen. Berlin gehört nicht umsonst zu einer der grünsten Großstädte Europas!

Finden Sie Ihren Platz in Berlin mit Medato! Hier bewerben sich die Unternehmen bei Ihnen und Sie haben die Qual der Wahl! Welches Unternehmen hat das beste Angebot für Sie? Probieren Sie es noch heute aus, schnell, einfach und kostenlos!