Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent - MTLA
Regionales Jobprofil

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent - MTLA in München (m/w/d)

Ausbildungsart
schulische Ausbildung (3 Jahre)
Arbeitszeit
werktags
Gehalt
2.300 – 4.000 €
Berufsbild

Welche Aufgaben übernehmen Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten - MTLA (m/w/d) in München?

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (kurz MTLA) erfüllen eine sehr wichtige Funktion bei der Krankheitserkennung, -behandlung und -vorsorge. Sie kümmern sich um die Durchführung der notwendigen laboratoriumsmedizinischen Untersuchungen in München. Auf Basis dieser Resultate können Ärzte passende Diagnosen stellen und die Patienten entsprechend behandeln.

Die Aufgaben der MTLA lassen sich in vier Fachgebiete einteilen:

  • In der Mikrobiologie ist Hauptaufgabe der MTLA die Identifikation der krankmachenden Organismen (Bakterien, Pilze, Viren) und Würmer, die Infektionskrankheiten verursachen. Dabei kümmern sich MTLA um die Erfassung, die Anlage und das Ablesen von u.a. Blutkulturen und Variaproben.
  • Ein anderes Gebiet ist die Hämatologie. Blut besteht aus roten und weißen Blutkörperchen und Blutplättchen. Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten stellen fest, wie viele hiervon vorhanden sind. Darüber hinaus untersuchen sie Blutzellen und bestimmen Blutgruppen.
  • Ein anderes wichtiges Gebiet der Laboratoriumsmedizin ist die klinische Chemie. Hauptaufgabe der MTLA ist die Analyse von physiologischen und pathophysiologischen Kenngrößen durch die Nutzung von chemischen Analysenverfahren.  
  • MTLA kommen auch in der Histologie bzw. Zytologie zum Einsatz. Hier werden unterschiedliche Gewebeproben erforscht.

Der Arbeitsalltag der MTLA findet hauptsächlich im Labor statt. Da haben die Fachkräfte mit den unterschiedlichsten Arbeitsgeräten zu tun. Während MTLA arbeiten, verlieren sie nie die Konzentration und dokumentieren alle Vorgänge. In ihrem Job kümmern sie sich außerdem um die Sterilisation der Geräte.

Arbeitgeber und Gehalt

Wo finden Sie als Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent - MTLA (m/w/d) die passenden Jobs in München?

Jobs für Assistenten im medizinisch-technischen Bereich (MTLA) finden sich vor allem bei Arztpraxen und Krankenhäusern. Blutspendediensten schreiben gelegentlich auch Stellenangebote aus. In medizinischen Laboratorien sind auch Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten tätig. Auf MTLA kann man nicht verzichten, von daher haben sie große Chancen, gute Stellenangebote in München zu finden.

In München verdienen Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten im Durchschnitt ein Gehalt von etwa 2.300 bis 4.000 Euro pro Monat. Das tatsächliche Gehalt ist aber stark von Berufserfahrung, zusätzlichen Qualifikationen, Region und Job abhängig. Manche Arbeitgeber sind an Tarifverträgen gebunden.

Würden Sie gern als MTLA in München arbeiten? Dann melden Sie sich bei Medato an!
Wir erstellen Ihr Kandidatenprofil und ab sofort können sich die Unternehmen bei Ihnen bewerben , die an Ihrer Tätigkeit als MTLA interessiert sind.
Für uns ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem neuen Arbeitgeber zufrieden sind und auch umgekehrt, deshalb werden Sie nur passende Stellenangebote bekommen.

Probieren Sie es jetzt aus und finden Sie mit Medato Ihren neuen Traum-Job als MTLA in München!

Aufstieg und Weiterbildung

Aufsteigen als Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent - MTLA (m/w/d) in München?

Als Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, in Ihrem Job voranzukommen. Sie könnten ein Studium absolvieren:

  • Humanmedizin
  • Medizinische Technik
  • Chemie
  • Biowissenschaften

Eine Weiterbildung zum Biomedizinischen Fachanalytiker könnte auch was für Sie sein. Diese bietet sich mit verschiedenen Schwerpunkten:

  • Immunhämatologie
  • Histologie und Zytopathologie
  • klinische Chemie, Pathobiochemie
Stadtprofil

Ein neuer Job als Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent - MTLA (m/w/d) in München? Kein Problem!

Als MTLA üben Sie einen Beruf mit sehr guten Zukunftsaussichten. Immerhin sind die meisten Diagnosen auf Grundlage von laboratoriumsmedizinischen Untersuchungen gestellt.

Medizinisches Personal wird überall gesucht, aber wieso sollten Sie als MTLA in München arbeiten? Der Grund lässt sich einfach erklären: München hat einer der besten Arbeitsmärkte in ganz Deutschland. Es sind viele die Personen, die sich in dieser Stadt beruflich entwickelt haben und auch viele die Unternehmen, die hier gegründet wurden. München schneidet auch besonders gut ab, was das Gehalt angeht. Kommen Sie nach München und finden Sie heraus, woran die Patienten leiden!  

München sorgt ebenfalls  für Ihre Freizeit. Die Stadt verfügt über viele Parks, in denen Sie Ihr Lieblingssport treiben können. Für die kältesten Tagen können Sie sich in einem der vielen gemütlichen Cafés hinsetzen und ein Buch lesen. Weitere Highlights in München sind ihre spannende Architektur und Museen.

Überlegen Sie nicht zweimal und melden Sie sich jetzt kostenfrei bei Medato an! Wir sind Ihr medizinisches Karriereportal und helfen Ihnen bei der Suche nach Ihrem perfekten Job als MTLA in München!

Medato bringt Ihnen sicher und stressfrei zu Ihrem neuen Job als MTLA in München! Bei uns wird Ihnen die Jobsuche Freude bereiten und sie werden nur maßgeschneiderte Stellenangebote erhalten.

Jetzt bei Medato bewerben!


Wie möchten Sie arbeiten?
Haben Sie eine in Deutschland anerkannte und abgeschlossene Berufsausbildung/Examen?

Anrede
Datei hinzugefügt