Orthopädietechnikermeister/in
Regionales Jobprofil

Orthopädietechnikermeister/in in Hamburg (m/w/d)

Ausbildungsart
Meisterweiterbildung
Arbeitszeit
werktags
Gehalt
2.600 - 4.200 Euro
Jetzt Herzens-Job finden
Berufsbild

Was macht man eigentlich als Orthopädietechnikermeister?

Orthopädietechnikermeister organisieren die Arbeitsabläufe des Betriebs. Dabei leiten sie die Fachkräfte an und sind für die Ausbildung dieser verantwortlich. Sie sorgen dafür, dass die Arbeit fachgerecht vollbracht wird und übernehmen, vor allem in kleineren Betrieben, selbst die anspruchsvollsten Arbeiten. Dann beraten die Meister zum Beispiel die Kunden und installieren die künstlichen Geräte, die elektronisch gesteuert werden. Sie arbeiten dafür immer mit den Ärzten zusammen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Orthopädietechnikermeister übernehmen auch die kaufmännischen und verwaltenden Aufgaben wie das Verhandeln mit Lieferanten und den betriebsbezogenen Schriftverkehr. Sie entscheiden über die Personalauswahl und überprüfen den wirtschaftlichen Erfolg.

Arbeitgeber und Gehalt

Für wen arbeiten Orthopädietechnikermeister?

Nach der Meisterweiterbildung zum Orthopädietechnikermeister kommt ein stattliches Gehalt zwischen 2.600 und 4.200 Euro zustande. Insbesondere in Hamburg lässt es sich als solche Fachkraft gut verdienen, mit einem durchschnittlichen Gehalt von 3.800 Euro im Monat gehört Hamburg im nationalen Vergleich zu den Spitzenreitern.

Orthopädietechnikermeister arbeiten in Betrieben des Orthopädietechniker-Handwerks, wo sie bei der Herstellung von orthopädietechnischen Hilfsmitteln helfen. Daher sind auch Krankenhäuser und Rehabilitationseinrichtungen, die eine eigene Abteilung für die Orthopädietechnik besitzen, mögliche Arbeitgeber. Orthopädietechnikermeister sind rar und daher dringend gesucht, Stellenangebote gibt es hier viele.

Aufstieg und Weiterbildung

Kann man als Orthopädietechnikermeister aufsteigen?

Wollen Sie sich als Orthopädietechnikermeister noch mehr spezialisieren? Ein noch besseres Gehalt verdienen? Dann können Sie die kaufmännische Weiterbildung zum Betriebswirt des Handwerk absolvieren. Oder Sie werden eine Fachkraft der Arbeitssicherheit. Doch auch ein Studium ist Ihnen immer möglich. Vertiefen Sie Ihr Wissen im Studium der Medizinischen Technik oder der Orthopädie- und Rehatechnik. Egal ob Analog- und Digitaltechnik, Betriebswirtschaftslehre, Humanbiologie oder Klinische Biomechanik, mit dem Studium der Technik für Orthopädie und Reha sind Sie hier schon bald der Spezialist!

Stadtprofil

Die Hansestadt Hamburg

„Reeperbahn, ich komm an“, singt Udo Lindenberg. Die Reeperbahn ist der Anlaufpunkt für alle Hamburger, die ein mal so richtig schön feiern wollen. Hamburg hat genau einen Kiez und das ist St. Pauli, rund um die Reeperbahn herum. Schon die Beatle sind hier in ihren Anfängen aufgetreten und haben es so richtig krachen lassen. In der Nacht wird die Großstadt hier zum Tag, Wellen von Touristen und Einheimischen sind dann zugegen und trinken gemeinsam.

Aber auch am Tag ist Hamburg eine wunderschöne Stadt. Der Hafen der Hansestadt ist das Aushängeschild der Stadt, die Musicalproduktionen locken Jahr um Jahr neue Besucher an, die Speicherstadt bleibt nach wie vor ein altbewährtes Highlight. Kommen auch Sie in die Hansestadt und machen Sie sie zu Ihrem Zuhause, mit Medato finden Sie hier Ihren idealen Arbeitsplatz!