Sozialassistent
Regionales Jobprofil

Sozialassistent in Hamburg (m/w/d)

Ausbildungsart
Schulische Ausbildung (1-3 Jahre)
Arbeitszeit
Schichtdienst
Gehalt
1.600 – 3.000 €
Jetzt Herzens-Job finden
Berufsbild

Das sind die Aufgaben eines Sozialassistenten!

Ohne die Sozialassistenten, was wäre unser Sozial- und Gesundheitssystem dann? Die wahren Helden sind oft die, denen man es nicht ansehen kann, weil sie sich nicht mit den Federn ihrer Leistung schmücken. Solche Helden sind die Sozialassistenten, denn die haben den inneren Drang, anderen zu helfen, zum Beruf gemacht. Einer alte Dame über die Straße helfen, einen Rollstuhlfahrer beim Einkaufen unterstützen, all das machen die heimlichen Helden. Weil sie die Leidenschaft besitzen, anderen Menschen zu helfen, und keine Hemmungen davor haben, richtig anzupacken!
Sozialassistent oder Sozialassistentin wird man durch eine Ausbildung, in der die Azubis einen soliden Querschnitt durch die umfangreiche Welt der Medizin und der Pflege erhalten. Wie sich der Mensch vom Kindesalter an entwickelt und welche körperlichen und geistigen Besonderheiten in den unterschiedlichen Lebensphasen auftreten, das wird den Auszubildenen erklärt. Da sie auch für die Nahrungsmittelaufnahme zuständig sein werden, lernen sie auch alles über mögliche Allergene in Lebensmitteln, wie eine altersgerechte Ernährung gestaltet wird und vieles mehr!

Arbeitgeber und Gehalt

Für wen arbeiten Sozialassistenten in Hamburg?

Sozialassistenten werden eigentlich überall gebraucht, ob in Krankenhäusern, Pflegeheimen oder im Bereich der Heilerziehungspflege und Sonderpädagogik. Da momentan ein Fachkräftemangel im Gesundheits- und Sozialsystem herrscht. Und Hamburg ist eines der am besten bezahlenden Bundesländer Deutschlands! In der Hansestadt gibt es viele Stellenangebote für einen solchen Assistent. Dabei ist egal ob Teilzeit oder Vollzeit, alles ist hier möglich!
Arbeitgeber gibt es in Hamburg viele. Beispielsweise die Asklepios Kliniken oder das Senioren und Therapiezentrum Rahlstedter Höhe, die immer fähiges Personal brauchen. Oder Amarita, die Pflegeeinrichtung von der Emvia Living Gruppe, die sich um Dutzende Pflegebedürftige kümmert, Verstärkung ist dort immer herzlichst Willkommen. Auf den Fundamenten Qualität, Sicherheit, Verlässlichkeit und Kontinuität will die Pflegeeinrichtung aufbauen und den besten Komfort für die Senioren anbieten – aber ohne Pfleger und engagierte Helfer können sie dieses Versprechen vielleicht nicht mehr lange halten!

Aufstieg und Weiterbildung

So können Sie aufsteigen!

Ihnen liegen durch die breitgefächerte Ausbildung vor allem zwei Wege offen, beruflich weiter richtig durch zu starten. Der eine ist, dass Sie sich weiter in eine allgemeine Richtung entwickeln und überall aushelfen können. Der gegenteilige Weg ist, dass Sie sich auf einen bestimmten Bereich spezialisieren. Werden Sie zu einem Experten in einem Teilgebiet der Pflege und damit unverzichtbar und attraktiv auch für andere Arbeitgeber außerhalb Ihres Betriebs. Alternativen zu Ihrem Job gibt es ebenfalls reichlich:

Stadtprofil

Hamburg meine Perle!

Ein Aushängeschild für Hamburg ist wohl Olivia Jones, die Kunstfigur von Oliver Knöbel, mit der er als Drag Queen auftritt. 1989 kam sie damals nach Hamburg, bekam kurz darauf ihre eigene Show im Schmidt Theater in Hamburg und wurde 1997 „Miss Drag Queen Of The World“. Spätestens da erlangte Olivia Jones Bekanntheit. Mittlerweile ist sie  selbst eine „Sehenswürdigkeit“ in Hamburg, macht neben ihren Shows sogar eigene Sightseeing-Touren durch die Hansestadt und ist des öfteren mal im Fernsehen zu sehen. So zum Beispiel belegte sie den zweiten Platz in der 7. Staffel des Dschungelcamps.
Hamburg hat aber auch von anderen deutschen Stars das Herz erobert. Udo Lindenberg, beispielsweise, ist aus Hamburg nicht mehr wegzudenken, ist er doch Dauergast im VIP Hotel Atlantic Kempinski und spaziert dort in seinen grünen Socken herum. Der Panik-Rocker ist wohl einer der bekanntesten Künstler Deutschlands, widmete er sich doch während der deutschen Trennung den innerdeutschen Beziehungen und wurde dadurch berühmt.
Sie wollen auch in der Stadt leben, in der Udo Lindenberg sich Zuhause fühlt? Mit Medato steht Ihnen nichts mehr im Weg, mit uns finden Sie Ihren idealen Job in der Hansestadt!