► Stationsleiter - Kranken- / Alten- / Kinderkrankenpflege in Nürnberg (m/w/d) Jobs, Gehalt und Bewerbung - Medato
Stationsleiter - Kranken- / Alten- / Kinderkrankenpflege
Regionales Jobprofil

Stationsleiter - Kranken- / Alten- / Kinderkrankenpflege in Nürnberg (m/w/d)

Ausbildungsart
Weiterbildung (1 – 2 Jahre)
Arbeitszeit
Schichtarbeit
Gehalt
2.000 – 4.500 €
Berufsbild

Welche Aufgaben übernimmt ein Stationsleiter – Kranken- / Alten- / Kinderkrankenpflege (m/w/d) in Nürnberg?

Ein Nürnberger Stationsleiter für Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege ist die Führungskraft einer einzelnen Station in einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung in Nürnberg. In der Stationsleitung kümmern sich die Pflegekräfte vor allem um verwaltungstechnische Aufgaben. Das heißt, der Stationsleiter kümmert sich vor allem um die Organisation der Pflege, die Personalführung und die Qualitätssicherung.

Zum Job des Stationsleiters gehört es daher, die Patienten auszuwählen, die in der Einrichtung aufgenommen werden können. Dafür führt der Stationsleiter für Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege Aufnahmegespräche mit den Nürnberger Patienten, um zum Beispiel festzustellen, ob die Pflegebedürfnisse in seiner Station erfüllbar sind oder nicht.

Eine andere Aufgabe der Stationsleitung ist die Personalführung. Neben dem Ausschreiben von Stellenangeboten, wenn es an Personal mangelt, gehört auch das Erstellen von Dienstplänen etc. dazu. Ein Stationsleiter für Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege führt Mitarbeitergespräche und fördert zum Beispiel Weiterbildungen und Fortbildungen der Mitarbeiter.

Der Stationsleiter für Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege hat aber auch den Überblick über die Finanzen der Station und kontrolliert regelmäßig die Arbeit der Mitarbeiter, denn die Qualität der Arbeit ist in einem Krankenhaus und allgemein in der Pflege unglaublich wichtig.

Der Stationsleiter ist also ein echtes Organisationstalent und sorgt für Ordnung in der Station. Er hat den Überblick über alle Abläufe und Finanzen und führt das Personal selbstbewusst und kompetent an.

Arbeitgeber und Gehalt

Wo arbeiten eigentlich Stationsleiter – Kranken- / Alten- / Kinderkrankenpflege (m/w/d) in Nürnberg?

Die Krankenhäuser Nürnbergs sind die wahrscheinlichsten Arbeitgeber für Stationsleiter, denn sie haben die einzelnen Stationen, die von den Stationsleitern für Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege geführt werden. Selbiges gilt auch für die Kliniken und Gesundheitszentren in Nürnberg, auch wir werden die Mitarbeiter häufig auf verschiedene Stationen eingeteilt. Stationsleiter für Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege finden aber auch Anstellung in Gesundheitszentren, denn auch die schreiben regelmäßig Stellenangebote für Stationsleiter in Nürnberg aus.

Ein Nürnberger Stationsleiter für Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege verdient im Durchschnitt ein Gehalt von rund 2.000 bis 4.500 Euro brutto im Monat. Das Gehalt ist dabei aber vor allem davon abhängig, was Sie an Berufserfahrung vorweisen können. Erfahrene Fachkräfte erhalten meist ein besseres Gehalt als zum Beispiel Berufseinsteiger. Auch Zusatzqualifikationen spielen immer eine Rolle für den Arbeitgeber und können Ihr tatsächliches Gehalt als Stationsleiter in Nürnberg beeinflussen.

Sollten Sie mit Ihrem Gehalt als Stationsleiter für Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege unzufrieden sein, ist vielleicht ein Jobwechsel der richtige Weg für Sie. Medato hilft Ihnen gerne bei Ihrer Jobsuche in Nürnberg! Mit nur wenigen Klicks können Sie sich anmelden und schon in Kürze spannende Stellenangebote von Nürnberger Unternehmen erhalten!

Schnell, einfach und sicher – so geht die Jobsuche bei Medato und das ganz ohne Bewerbung!

Aufstieg und Weiterbildung

Aufsteigen als Stationsleiter – Kranken- / Alten- / Kinderkrankenpflege (m/w/d) in Nürnberg?

Sie haben als Stationsleiter für Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege in Nürnberg viele verschiedene Möglichkeiten, um sich neues Wissen anzueignen. Ein Studium im Pflegemanagement und der Pflegewissenschaft zum Beispiel bringt Ihnen die neusten Erkenntnisse der Wissenschaft näher. Grundsätzlich erwerben Sie durch ein Studium meistens Zusatzqualifikationen, die Ihnen bei der Jobsuche als Stationsleiter für Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege in Nürnberg von großem Nutzen sein können. Nicht selten springt dabei sogar ein besseres Gehalt mir raus.

Einige Studiengänge, die für Sie als Stationsleiter für Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege in Nürnberg relevant sind, wären:

  • Gesundheitsmanagement und -ökonomie
  • Humanmedizin
  • Gesundheitswissenschaft
  • Gesundheitsförderung und -pädagogik
Stadtprofil

Finden Stationsleiter für Kranken- / Alten- / Kinderkrankenpflege (m/w/d) in Nürnberg einen Job?

Stationsleiter für Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege sind kompetente Führungskräfte – und genau die fehlen in Nürnberg, denn es herrscht ein Mangel an Fachkräften der Pflege. Was auf den ersten Blick schlecht klingen mag, ist für Sie aber ein Glücksfall. Aufgrund des Fachkräftemangels sind Sie eine gesuchte Arbeitskraft als Stationsleiter in Nürnberg und haben damit die freie Wahl aus Stellenangeboten und Jobs.

Noch dazu ist Nürnberg nicht nur eine Stadt, in der Sie als Stationsleiter für Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege Arbeit finden. Nürnberg ist auch eine Stadt mit Tradition. Von den Nürnberger Lebkuchen und Bratwürsten hat jeder schon einmal gehört, die malerische Altstadt lädt zu Spaziergängen ein und das grüne Umland ist ein beliebtes Ausflugsziel. Neben Theatern und Festivals finden Sie auch eine Menge traditioneller Küchen.

Nürnberg hat so viel zu bieten, finden Sie jetzt mit Medato Ihren Job in der zweitgrößten Stadt Bayerns! Noch nie war die Jobsuche für Stationsleiter für Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege in Nürnberg so einfach wie jetzt!

Melden Sie sich noch heute auf Medato an!

Jetzt bei Medato bewerben!


Wie möchten Sie arbeiten?
Haben Sie eine in Deutschland anerkannte und abgeschlossene Berufsausbildung/Examen?

Anrede
Datei hinzugefügt