Altenpfleger
Jobprofil

Altenpfleger (m/w/d)

Ausbildungsart
Schulische Ausbildung (3 Jahre)
Arbeitszeit
Schichtdienst (möglich)
Gehalt
2.500 - 3000 €
Jetzt kostenfrei anmelden
Berufsbild

Die Tätigkeiten des Altenpflegers (m/w/d)

Der Beruf Altenpfleger ist ein unverzichtbarer Teil der Gesellschaft, denn ohne sie würde wohl das gesamte Sozialsystem nicht mehr funktionieren. 
Auch weil unsere Menschheit immer älter wird, gibt es weltweit immer mehr Bedarf nach kompetenten Altenpflegern.

Aber was sind eigentlich die Aufgaben eines Altenpflegers?

Kurz zusammengefasst ist ein Altenpfleger für die Betreuung, Unterstützung und Verpflegung älterer Personen zuständig. Das klingt auf den ersten Blick zwar recht simpel, doch hinter diesem Job steckt viel mehr als man zuerst vermuten mag.

Pflegefachkräfte sind wirkliche Helden des Alltags. Täglich kümmern sie sich rund um die Uhr um ihre Patienten, dabei ist es egal ob Wochenende oder Feiertag ist.Und jeden Tag auf Neue helfen sie ihnen bei der Grundpflege und Grundhygiene. Deshalb scheuen sie sich auch nicht vor Körperkontakt. Anziehen, Hygienemaßnahmen und Verpflegung der Senioren gehört für sie ebenso zu ihrem Alltag wie die Pflegedokumentation und andere organisatorische Tätigkeiten.

Doch zur Altenpflege gehört weitaus mehr als das Erfüllen der Grundbedürfnisse. Auch Senioren möchten ein möglichst eigenständiges Leben führen und nicht nur den ganzen Tag in ihren Zimmern sitzen. Auch sie haben Wünsche und Probleme, und auch sie brauchen manchmal Personen, die ein offenes Ohr für sie haben.
Zum Beruf einer Pflegefachkraft benötigt man daher viel Empathie, Geduld und Kreativität. Neben zahlreichen Spazierbegleitungen sorgt diese auch für Abwechslung im Pflegeheim durch Veranstaltungen und kleinere Aktionen. Die Fachkraft ist immer für ihre Patienten da, hört sich ihre Sorgen an und versucht Wünsche weitestgehend zu erfüllen. 

Bewerbung

Ihre Bewerbung als Altenpfleger (m/w/d)

Als Altenpflegerin stehen Ihnen nahezu alle Möglichkeiten in der Berufswelt offen. Deutschlandweit sind immer noch zahlreiche Unternehmen auf der Suche nach examinierten Pflegefachkräften – und das ist gar nicht so einfach.

Altenpflege ist kein Zuckerschlecken und nicht jeder ist dafür geeignet. Die wichtigsten Eigenschaften, die ein Altenpfleger mit sich bringen sollten, sind folgende:

  • Psychische und Physische Belastbarkeit
  • Einfühlungsvermögen und Geduld
  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • Durchhaltevermögen
  • Kein Problem mit Menschenkontakt

Im gesamten sozialen Bereich sind Sie als Altenpflegerin also begehrter denn je. Und je mehr Berufserfahrung Sie haben, desto mehr können Sie verdienen. Zögern Sie also nicht, sich in der Arbeitswelt umzusehen und auch mal über den Tellerrand zu schauen. Es lohnt sich, wenn Sie über den aktuellen Stellenmarkt im Pflegebereich Bescheid wissen.

Möchten Sie mit einer neuen Arbeit frischen Wind in Ihr Berufsleben bringen? Medato hilft ihnen dabei. Unser Karriereportal arbeitet mit einem höchst innovativen System – deshalb finden wir auch für Sie Ihren Traumjob. Das Beste an der Sache: Mit Medato müssen Sie nie mehr haufenweise Bewerbungen verschicken. Hier lassen Sie sich von Ihrem Traumjob finden. Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie in kurzer Zeit spannende Stellenangebote direkt von attraktiven Unternehmen, die an Ihnen interessiert sind.

Ausbildung

Die Ausbildung eines Altenpflegers (m/w/d)

Um als Altenpflegerin tätig werden zu können, bedarf es vorher einer schulischen Ausbildung. Diese ist staatlich anerkannt und dauert circa 3 Jahre. In einer Berufsfachschule lernen Sie alles Wichtige über den Beruf und nach der Ausbildungszeit legen Sie eine Abschlussprüfung ab. Nach Bestehen sind Sie eine examinierte Altenpflegerin und können Ihr gelerntes Wissen endlich in die Praxis umsetzen.

Bedenken Sie Ihre Berufswahl genau: Betreuungsberufe sind nicht für jeden geeignet. Altenpflege ist ein harter Job, der viel Geduld und Nerven abverlangt. Es ist nie genau absehbar was passiert, wenn man mit Menschen zusammenarbeitet. Sie müssen Sich zutrauen, auch bei Krisensituationen kühlen Kopf zu bewahren. 

Trotz alledem ist die Altenpflege ein toller Beruf, geprägt von vielen wundervollen Momenten. Die Zusammenarbeit mit Menschen ist etwas Einzigartiges und erfordert ein besonderes Gespür, das nicht jede Person hat.

Wenn Sie sich für folgende Themen interessieren, ist Altenpflege genau das Richtige für Sie:

  • Grundlagen der Pflege
  • Lebensgestaltung
  • Sozialkunde
  • Altenpflege und Altenkrankenpflege


 

 

Gehalt

Das verdient ein Altenpfleger (m/w/d)

Das Gehalt einer Altenpflegerin ist nicht nur stark abhängig von Stadt und Arbeitgeber, besonders auch Ihre Arbeitserfahrung hat starken Einfluss darauf. Durchschnittlich verdient sie aber in Vollzeit etwa 2.500 bis 3.000 Euro im Monat. Weitere Qualifikationen erhöhen Ihren Gehalt deutlich.

Ihre Arbeit verrichten Sie meistens im Schichtdienst, aber auch Wochenendarbeit ist je nach Unternehmen möglich. Ob Sie in Voll- oder Teilzeit arbeiten wollen, ist ganz Ihnen überlassen.

Achten Sie auf faire Konditionen und lassen Sie sich nicht unter den Tisch ziehen. Fühlen Sie sich benachteiligt oder unterbezahlt, scheuen Sie sich nicht Ihren Chef darauf anzusprechen. Es steht auch in seinem Interesse, dass wichtige Fachkräfte wie Sie zufrieden sind und gerne in seinem Unternehmen arbeiten. Besonders kompetente Pflegekräfte wie Sie haben eine faire Bezahlung verdient.

Medato ist Ihr neues medizinisches Karriereportal, das sich vor allem auf Pflege- und Betreuungsberufe spezialisiert hat. Finden Sie mit der Unterstützung unseres innovativen Systems Ihren Traumjob – einfach, kostenfrei und sicher!

 

Arbeitgeber

Diese Unternehmen suchen Altenpfleger (m/w/d)

Wussten Sie, dass es im Jahr 2020 fast 3 Millionen pflegebedürftige Menschen geben wird?
Als Altenpfleger sind Sie im Arbeitsmarkt begehrter denn je und werden überall im sozialen Bereich benötigt. Neben Altenheimen gibt es viele andere spannende Einrichtungen, die Ihre Unterstützung brauchen.

Sie haben daher die Wahl, in welchen der folgenden Einrichtungen Sie am liebsten arbeiten wollen.

  • Altenpflegeheime 
  • Krankenhäuser
  • Öffentliche und private Kliniken
  • Hospizen
  • ambulante Dienste
  • Privathaushalte

 

Aufstieg und Weiterbildung

Ihre Karriere als Altenpfleger (m/w/d)

Karriere machen – davon träumt wohl jeder irgendwann. Sie werden staunen, aber es gibt echt viele Möglichkeiten, sich als Altenpfleger weiterzubilden oder in der Karriereleiter aufzusteigen. 

Egal ob Fortbildung, Studium oder Umschulung – alle sorgen nicht nur für einen ansehnlichen Gehaltszettel, sondern auch für neue Herausforderungen.
Überlegen Sie sich, welche Themen Sie sich Interessieren und welche Optionen für Sie in Frage kommen. Wagen Sie den Schritt zu mehr Vielfalt.

Folgende Berufe sind Interessant für Altenpfleger:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger (Umschulung)
  • Fachaltenpfleger – Psychiatrie / Onkologie / Rehabilitation (Spezialisierung)
  • Pflegedienstleiter (Weiterbildung)
  • Soziale Arbeit (Studium)
  • Medizin- und Pflegepädagogik (Studium)
  • Betriebswirt Sozialwesen (Kaufmännische Weiterbildung)

Möchten Sie aus Ihrem gewohnten Umfeld raus und Neues erleben? Ein Arbeitsplatzwechsel wäre hierfür die beste Möglichkeit. Mit Medato finden Sie schnell und sicher Ihren neuen .Traumjob. Erstellen Sie noch heute kostenlos Ihr persönliches Kandidatenprofil und erhalten Sie in kürze spannende Stellenangebote.

Ähnliche Jobprofile