► Fachkrankenpfleger - Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d) Jobs, Gehalt und Bewerbung - Medato
Fachkrankenpfleger - Intensivpflege und Anästhesie
Jobprofil

Fachkrankenpfleger - Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d)

Ausbildungsart
Weiterbildung (2 Jahre)
Arbeitszeit
Schichtdienst
Gehalt
3.200 - 4.500 €
Berufsbild

Was macht eigentlich der Fachkrankenpfleger in der Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d)?

Fachkrankenpfleger in der Intensivpflege und Anästhesie helfen bei den anstehenden Tätigkeiten rund um Narkosen, Operationen und Intensivpflegepatienten. Sie greifen dabei oft dem Anästhesisten unter die Arme und sorgen in ihrem Job dafür, dass Eingriffe und Anästhesien problemlos ablaufen können. Ziel ist es, Patienten nach einem schweren Unfall schnellstmöglich wieder stabil zu bekommen und dass operative Eingriffe reibungslos ablaufen können. 

Der Berufsalltag eines Fachkrankenpflegers in der Intensivpflege bzw. Anästhesie ist oft turbulent. Es gibt geplante Operationen, aber täglich treffen in den Krankenhäusern neue Notfälle ein, bei denen alles schnell gehen muss - hier wird Einsatzbereitschaft erwartet. 

Die Gesundheits- und Krankenpfleger mit der Weiterbildung für Anästhesie bereiten alle wichtigen Instrumente und Geräte in den Operations- und Aufwachräumen vor, sodass im Ernstfall alles schnell gehen kann. In Notfallsituationen wird jede helfende Hand benötigt, weshalb die Fachkrankenpfleger für Anästhesie / Intensivpflege auch über genügend Kompetenzen Verfügung, bei Wiederbelebungsmaßnahmen mitzuwirken. Während eines Eingriffs überwachen sie die Narkosesysteme und assistieren den Ärzten für anderweitige Zwecke. 

Die Gesundheits- und Krankenpfleger mit dieser Fachweiterbildung sind sowohl vor- als auch nach einer Anästhesie für die Patienten in der Intensivpflege zuständig. 
Sie überwachen die Intensivpatienten, sowie wichtige Monitore und führen die intensivmedizinische Grund- bzw. Behandlungspflege durch. 
Gemeinsam mit Ärzten entscheiden die Krankenpfleger über das weitere Pflegeverfahren der Intensivpatienten und planen die weitere Pflege und Therapie, sodass die Personen sich schnell wieder nach der Intensivstation erholen können. 

Der Job eines Krankenpflegers bzw. einer Krankenschwester mit Fachweiterbildung in Intensivpflege und Anästhesie erfordert maximales Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Durchhaltevermögen. 
Auch in hektischen Situationen müssen die Krankenpfleger die Ruhe selbst bleiben, denn diese ist besonders in der Intensivpflege äußerst wichtig. Eine zielstrebige und leistungsorientierte Arbeitsweise ist für jeden Fachkrankenpfleger in dieser Abteilung erforderlich.

Bewerbung

Richtig bewerben als Fachkrankenpfleger im Bereich Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d)

Es ist heutzutage aufgrund des Fachkräftemangels schon schwer, die passenden Pflegefachkräfte zu finden. Gesundheits- und Krankenpfleger  haben mit ihrer zusätzlichen Weiterbildung zum Fachkrankenpfleger hier den doppelten Bonus. Besonders in der Intensivpflege bzw. Anästhesie werden aktuell viele kompetente Pflegefachkräfte gesucht. Um bei der Bewerbung als Krankenschwester positiv herauszustechen, braucht es allerdings mehr als eine abgeschlossene Weiterbildung. Der Job der Fachkrankenpfleger für Intensivpflege / Anästhesie ist sehr speziell und die Pflegekräfte müssen mit folgenden Arbeitssituationen routiniert umgehen können: 

  • Arbeit in Kliniken, Krankenhäusern und Arztpraxen
  • Unregelmäßige Arbeitszeiten bzw. Schichtarbeit
  • Infektionsgefahr / sterile Umgebung
  • Belastbare Situationen und Stress
  • Viel körperliche Aufgaben
  • Unangenehme Gerüche und Körperkontakt zu Menschen
  • Häufig Ausnahmesituationen

Wenn Sie auf der Suche nach einem Job als Fachaltenpfleger im Bereich Intensivpflege und Anästhesie sind, dann sind Sie bei Medato genau richtig.

Schluss mit der Jobsuche! Ab sofort lassen Sie sich von Ihrem Herzensjob finden. Bei Medato erhalten Sie, passend zu Ihrer Suche, passende Stellenangebote direkt von den Unternehmen. Statt Bewerbungen zu versenden, können Sie jetzt aus tollen Jobs wählen und Ihren neuen Arbeitsplatz in der Intensivpflege bzw. Anästhesiepflege finden.

Jobsuche ohne Bewerbungsstress? Medato macht’s möglich!

Ausbildung

Wie verläuft die Ausbildung eines Fachkrankenpflegers für den Bereich Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d)

Um sich Fachkrankenpfleger für Intensivpflege / Anästhesie nennen zu können, muss zuerst eine entsprechende Fachweiterbildung absolviert werden. Weiterbildungen zum Fachkrankenpfleger sind staatlich anerkannt und richten sich in der Regel speziell an examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger oder ähnliche Pflegeberufe. 

Mit der Spezialisierung auf die Intensivpflege / Anästhesie beschäftigen sich die Gesundheits- und Krankenpfleger in ihrer Fachweiterbildung unter anderem mit folgenden Bereichen: 

  • Krankheitslehre
  • Hygiene
  • Notfallmanagement
  • Entwöhnungsmanagement
  • Atmungsphysiologie
  • Gerätekunde
  • Ernährung
  • Recht
  • Kommunikation

Für die Weiterbildung zum Fachkrankenpfleger gibt es verschiedene Anbieter, daher variiert auch die Ausbildungsdauer. Je nach Ausbildungsstätte gibt es daher auch andere Voraussetzung für Krankenschwestern. Einige verlangen beispielsweise ein Praktikum, andere fordern als Voraussetzung für die Fachweiterbildung für den Fachkrankenpfleger für Intensivpflege / Anästhesiepflege ein paar Jahre Berufserfahrung.

Gehalt

Wo liegt das Gehalt eines Fachkrankenpflegers für Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d)?

Das Gehalt ist in jedem Job ein heikles Thema, denn die Spanne ist einfach sehr breit. Besonders in der Pflege gibt es viele Diskussionen, wenn das Thema Gehalt aufkommt. Viele Jobs sind für die erforderte Leistung deutlich unterbezahlt, trotz des deutschlandweiten Mangels an Pflegefachkräften. 

Vergleichsweise zu anderen Pflegeberufen haben Gesundheits- und Krankenpfleger mit der Fachweiterbildung für Intensivpflege und Anästhesie die Chance auf ein stattliches Gehalt. Der Durchschnitt liegt hier etwa bei 3.200 bis 4.500 Euro pro Monat und Luft nach oben gibt es hier definitiv. 
Viele Unternehmen sind auf der Suche nach kompetenten Pflegefachkräften in der Anästhesie und Intensivpflege, deshalb gibt es, was das Gehalt betrifft, hier recht viel Spielraum. 

Es ist dennoch nicht immer einfach einen Job zu finden und dann mit dem Arbeitgeber in Sachen Gehalt auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen - mit Medato müssen Sie sich aber hierüber keine Gedanken mehr machen!

Jobsuche leicht gemacht: Mit nur wenigen Klicks erstellen wir für Sie Ihr persönliches Kandidatenprofil mit all Ihren Wünschen und Kompetenzen. Sie bestimmen, wann Sie arbeiten möchten und wo Ihr Wunsch-Gehalt liegt. Erhalten Sie schon in Kürze tolle Stellenangebote von attraktiven Unternehmen, die genau Sie einstellen wollen.

Es muss nicht immer alles kompliziert sein, damit es gut wird. Finden Sie jetzt Ihren Traum-Job mit Medato - garantiert kostenfrei, garantiert sicher!

Arbeitgeber

Wo arbeiten eigentlich Fachkrankenpfleger im Bereich Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d)?

Hingegen mancher Vorurteile arbeiten Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie nicht nur in Krankenhäusern oder Kliniken. Ihre Einsatzmöglichkeiten sind breit gefächert und bieten daher den Gesundheits- und Krankenpflegern optimale Zukunftsperspektiven. 

Folgende Einrichtungen bieten immer wieder Jobs bzw. Stellenangebote für Gesundheits- und Krankenpfleger im Fachbereich Intensivpflege und Anästhesie an:

  • Facharztpraxen und Zahnarztpraxen
  • Altenpflegeheimen
  • Ambulante Pflegedienste
  • Pflegeeinrichtungen / Kurzzeitpflegeeinrichtungen

Der Berufsalltag der Gesundheits- und Krankenpfleger im Fachbereich für Anästhesie und Intensivpflege ist stets ereignisreich und wird garantiert nicht langweilig, denn sie arbeiten selten nur an einem Ort. Besonders die Intensivpflege hat viele Stationen und selbst eine Anästhesie findet nicht nur in einem Raum statt. Ob im Aufwachraum, im OP-Saal, bei den Patienten im Büro - die Krankenpfleger findet man in vielen Räumen, abhängig davon was als Nächstes ansteht. 

Natürlich variiert das je nach Arbeitgeber, denn während sich einige Krankenpfleger in der Anästhesiepflege oder Intensivpflege in riesigen Kliniken umhertummeln, fahren die anderen Fachkrankenpfleger in ihrem Job von einem Ort zum anderen und behandeln ihre Patienten ambulant. 

Aufstieg und Weiterbildung

Beruflich aufsteigen als Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie (m/w/d)?

Es ist nie zu spät in eine andere Richtung zu gehen. Wenn man sich als Gesundheits- und Krankenpfleger weiterbilden will, gibt es viele Möglichkeiten. 

Neben der Intensivpflege und Anästhesie gibt es für Gesundheits- und Krankenpfleger viele weitere Spezialisierungen:

  • Rehabilitation und Langzeitpflege
  • Notfallpflege
  • Hygiene
  • Psychiatrie
  • Klinische Geriatrie
  • Nephrologie
  • Onkologie
  • Operations- und Endoskopiedienst
  • Palliativ- und Hospizpflege

Es gibt aber auch die Möglichkeit, als Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege / Anästhesie ein Studium zu beginnen. Folgende Studiengänge eignen sich für diese Berufsgruppe am meisten:

  • Pflegemanagement / Pflegewissenschaft
  • Medizinpädagogik / Pflegepädagogik
  • Humanmedizin
  • Gesundheitsförderung / Gesundheitspädagogik
  • Gesundheitswissenschaft / Public Health

Egal für welchen Beruf Sie sich entscheiden - finden Sie einen Job, der Sie auch langfristig glücklich macht und Ihnen Chancen bietet, sich weiterzuentwickeln. 

Mit Medato finden auch Sie jetzt den Job, den Sie sich schon immer gewünscht haben. Mit nur wenigen Klicks haben Sie bei uns die Gelegenheit, tolle Stellenangebote als Fachkrankenpflegerin zu erhalten und einen Arbeitgeber zu finden, der Sie wirklich schätzt!

Jobsuche kann so einfach sein - melden Sie sich jetzt bei Medato an und starten Sie neu als Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie durch!

Jetzt bei Medato bewerben!


Wie möchten Sie arbeiten?
Haben Sie eine in Deutschland anerkannte und abgeschlossene Berufsausbildung/Examen?

Anrede
Datei hinzugefügt