Medizinischer Fachangestellter - MFA
Jobprofil

Medizinischer Fachangestellter - MFA (m/w/d)

Ausbildungsart
Schulische Ausbildung (3 Jahre)
Arbeitszeit
Schichtarbeit / Bereitschaftsdienst
Gehalt
1.800 - 2.800 €
Jetzt kostenfrei anmelden
Berufsbild

Das macht ein Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

Ein Medizinischer Fachangestellter (MFA) ist die helfende Hand eines jeden Arztes. Sie erledigen alles Wichtige rund um eine erfolgreiche Behandlung.

  •  Patienten empfangen und beraten

Ein Medizinischer Fachangestellter empfängt neu eingetroffene Patienten am Tresen. Er reserviert Termine, stellt Rechnungen aus und notiert ihre Daten. Außerdem berät er Sie zu allen wichtigen Themen rund um die Behandlung: Ablauf, Medikation, Kostspieligkeit und weitere Faktoren. Auch außerhalb des Behandlungszeitraums steht er für offene Fragen und Terminvereinbarungen telefonisch zur Verfügung.

  •  Organisation und Verwaltung

Der Medizinische Fachangestellte ist ein wahres Organisationstalent. Er erstellt Patientenakten, ordnet und archiviert Dokumente und weiß über den gesamten Tagesablauf Bescheid. Er kümmert sich um Abrechnungen von der Krankenkasse, versendet Mahnungen und erledigt zahlreiche weitere verwaltungstechnische Aufgaben die noch anstehen.

  •  Vorbereiten und Assistieren

Ein MFA sitzt aber nicht nur die ganze Zeit am Schalter und macht Bürokram. Er bereitet Behandlungsräume vor und reinigt wichtige Behandlungsinstrumente. Außerdem assistiert er dem Arzt bei Eingriffen, indem er notwendige Materialien bereitstellt und für Notfallsituationen bereitsteht.

Wie man erkennen kann, haben Medizinische Fachangestellte ein breites und sehr vielseitiges Aufgabenfeld. Es ist ein Job, der viel Abwechslung bietet und sehr viel Spaß machen kann.

Bewerbung

Bewerben als Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

Als MFA, früher auch Arzthelfer genannt, werden Sie nahezu in jeder ärztlicher Einrichtung benötigt und müssen sich deshalb keine Sorgen um Ihre Zukunft machen. Fachkräfte wie Sie werden auch in den nächsten Jahren dringend gebraucht, immerhin wächst die Anzahl der Bevölkerung rasend und Arztbesuche gehören zum Alltag eines jeden Menschen.

Diese Eigenschaften sollten Sie als Medizinische Fachangestellte mitbringen:

  •  Teamfähigkeit
  •  Ordentliches und sauberes Arbeiten
  •  Organisationstalent
  •  Sozialkompetenz
  •  Freundlichkeit und sympathische Ausstrahlung

Vergessen Sie massenweise Bewerbungsschreiben und unübersichtliche Stellenmärkte, mit Medato gestaltet sich Ihre Jobsuche einfacher denn je. Nur einmal kurz angemeldet und schon erhalten Sie in Kürze spannende Stellenangebote direkt von attraktiven Unternehmen. Diese sind komplett unverbindlich und kostenfrei. Lassen Sie sich mit Medato von Ihrem Traumberuf finden - melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Ausbildung

Ihre Ausbildung als Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

Sie möchten als Medizinische Fachangestellte durchstarten? Kein Problem! Die Ausbildung zur MFA verläuft dual und dauert in der Regel etwa drei Jahre. Das bedeutet, Sie besuchen abwechselnd Berufsschule und Ausbildungsbetrieb. So können Sie sofort Ihr neu erhaltenes Fachwissen in die Praxis umsetzen. Nach bestandener Abschlussprüfung am Ende Ihrer Ausbildungszeit können Sie sofort mit einem recht ansehnlichen Verdienst ins Berufsleben starten.

Diese Fächer gehören ab sofort zu Ihrem Stundenplan:

  •  Medizinische Assistenz
  •  Patientenbetreuung und Abrechnung
  •  Wirtschafts- und Sozialprozesse
  •  Praxismanagement
  •  Fremdsprachliche Kommunikation
  •  Textverarbeitung

Das alles klingt spannend für Sie? Perfekt, dann ist dieser Beruf genau das Richtige. 

Gehalt

Das verdienen Sie als Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

Auch als MFA haben Sie die Chance auf einen attraktiven Lohnzettel. Abhängig von Standort und Berufserfahrung haben Sie die Möglichkeit auf ein monatliches Gehalt bis zu 2.800 Euro. Haben Sie erst angefangen, beträgt ihr Einstiegsgehalt im Durchschnitt etwa 1.800 bis 2.000 Euro. Beachten Sie, dass die meisten Löhne einer Medizinischen Fachangestellten von einer tariflichen Vereinbarung abhängen. Diese orientiert sich an Beruf und Arbeitserfahrung.

Erstaunlich hohe Differenzen gibt es vor allem aber auch regional. Beispielsweise gibt es zwischen Bremen und Thüringen eine Differenz von über 900 Euro was das durchschnittliche Gehalt betrifft. Eine gewisse Flexibilität, was Ihren Wohnsitz betrifft, könnte bei Ihrer Jobsuche mit Sicherheit von großem Vorteil sein.

Faire Bezahlung ist uns wichtig. Deshalb achten wir bei Medato auf eine erfolgreiche Stellenvermittlung zu bestmöglichen Konditionen. Erstellen Sie jetzt ganz einfach und kostenfrei Ihr maßgeschneidertes Kandidatenprofil und erhalten Sie in Kürze spannende Angebote!

Arbeitgeber

Diese Unternehmen suchen Medizinische Fachangestellte (m/w/d)

Als Medizinischer Fachangestellter wird man Sie in den meisten Fällen in Kliniken, sowie in Krankenhäusern und diversen anderen Facharztpraxen antreffen. Dort arbeiten Sie in der Regel im Schichtdienst, aber je nach Einrichtung ist auch Bereitschaftsdienst möglich. Es liegt in Ihren Händen, ob sie lieber in Voll- oder Teilzeit arbeiten möchten.

Die Einsatzorte der MFA auf einen Blick:

  •  Krankenhäuser und Kliniken
  •  Allgemein- und Facharztpraxen
  •  Medizinische Labors
  •  Gesundheitsämter

Jede Einrichtung hat seine besonderen Eigenschaften und Besonderheiten. Als Medizinische Fachangestellte wird Ihnen mit Sicherheit nie langweilig, denn der täglichen Kundenkontakt hält Sie stets auf Trab. 

Aufstieg und Weiterbildung

Ihre Karrierechancen als Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

Auch als Medizinischer Fachangestellter haben Sie ein breitgefächertes Angebot an Aufstiegsmöglichkeiten. Nutzen Sie diese Gelegenheit um wieder etwas Schwung in den Berufsalltag zu bekommen. Ihnen winkt nicht nur ein attraktiver Gehaltszettel, sondern auch spannende neue Aufgaben.

Stillen Sie Ihren Wissensdurst mit einer Weiterbildung oder einem Studium, die Medizinbranche hat viel zu bieten. Für einen Aufstieg ist es nie zu spät. Wagen Sie den Schritt, es wird sich lohnen!

Spannende Weiterbildungsmöglichkeiten für Medizinische Fachangestellte sind:

  •  Fachwirt - ambulante medizinische Versorgung (Kaufmännische Weiterbildung)
  •  Humanmedizin (Studium)
  •  Medizinische Assistenz (Studium)
  •  Arbeitsmedizinischer Assistent (Weiterbildung)
  •  Betriebswirt - Management im Gesundheitswesen (Kaufmännische Weiterbildung)
  •  Praxisassistent (Weiterbildung)

Sie möchten etwas frischen Wind in Ihren Berufsalltag bringen und suchen einen neuen Job? Bei Medato sind Sie genau richtig! Wir sind ein medizinisches Karriereportal, das mit einem innovativen System Kandidaten und Unternehmen zuverlässig und sicher zusammenbringt. Unser Ziel: Eine langfristige Festanstellung mit zufriedenen Kunden. Wählen Sie sich Ihren zukünftigen Arbeitsplatz selber aus und entscheiden Sie sich für einen Beruf, der Sie weiterbringt.

Worauf warten Sie noch? Probieren Sie es jetzt aus und profitieren Sie von unserem einzigartigen Angebot!

Ähnliche Jobprofile