► Verwaltungsangestellter - Krankenkassen, Krankenhäuser, Kliniken (m/w/d) Jobs, Gehalt und Bewerbung - Medato
Verwaltungsangestellter - Krankenkassen, Krankenhäuser, Kliniken
Jobprofil

Verwaltungsangestellter - Krankenkassen, Krankenhäuser, Kliniken (m/w/d)

Ausbildungsart
berufliche Einsatzmöglichkeit
Arbeitszeit
werktags
Gehalt
2.400 - 4.600 €
Berufsbild

Der Job als Verwaltungsangestellter - Krankenkassen, Krankenhäuser, Kliniken (m/w/d)

Ein Verwaltungsangestellter ist ein wichtiger Teil eines funktionierenden Betriebs – auch in Krankenhäusern und Kliniken. Ohne seine Arbeit würde alles im Chaos enden.

Bei seiner Arbeit korrespondiert nicht nur mit anderen Krankenkassen oder Kliniken, sondern erledigt auch notwendige Dienstgänge zu Ämtern oder Behörden. 
Er erstellt Verwaltungsabläufe und hält penibel Ordnung über alles halten - und das ist nicht immer einfach. 

Das Erstellen von Vorlagen für Standardabläufe und Prozessstrukturen zählt ebenso zu seinen Aufgaben. Hier ist es wichtig Voraus zu denken, um Eventualitäten und möglichen Problemen zuvor  zu kommen. 

Zu den weiteren Tätigkeiten des Verwaltungsangestellten gehört das Anlegen und Führen der Patientenakte, sowie das Abwickeln von Patientenaufnahmen. 

Außerdem ist er der Ansprechpartner für Patienten und kümmert sich um die Abrechnung von ärztlichen Leistungen. Nach Visiten und Untersuchungen  archiviert er neuste Unterlagen gewissenhaft, damit spätere Rückfragen schnell beantwortet werden können. 

Die Betreuung von Informationsangeboten und Homepages der Einrichtung fällt ebenso in seinen Aufgabenbereich. Hinzu kommt ebenso die Planung und Koordination aller Weiterbildungsveranstaltungen und Zusammenkünfte.
Um die Arbeit etwas zu erleichtern, stehen dem Angestellten meistens einige Systeme und moderne Computer-Softwares zur Verfügung.
Aus diesem Grund sind grundlegende EDV-Kenntnisse für diesen Beruf äußerst notwendig.

Sind Sie auf der Suche nach einem Beruf in der Verwaltung und benötigen Hilfe oder Inspiration für Ihre Jobsuche auf dem Arbeitsmarkt? Registrieren Sie sich jetzt kostenlos bei Medato. Wir unterstützen Sie dabei.
 

Bewerbung

Alternative Berufe für Verwaltungsangestellter - Krankenkassen, Krankenhäuser, Kliniken (m/w/d)

Natürlich ist dieses Berufsbild nicht das Einzige im Bereich Sozialwesen und Management. Der Quereinstieg oder Umstieg in eine andere Profession oder von einer fachlich ähnlichen Anstellung in diese ist also nicht besonders schwierig. Natürlich kannst du ohne weiteres auch außerhalb der Gesundheitsbranche arbeiten, denn das kaufmännisch-verwaltende Grundverständnis und die notwendige Erfahrung bringst du ja sowieso mit. Für einen Umstieg genügt meist eine einfache Umschulung oder eine kurze Einarbeitungszeit. Dabei bietet dir eine andere Tätigkeit neben Abwechslung manchmal auch ein besseres Gehalt oder eine angenehmere Work-Life-Balance. Diese uns andere Anstellungen bei attraktiven Arbeitgebern findest du bei Medato. Registriere dich hier.

Ausbildung

Der Weg zum Verwaltungsangestellter - Krankenkassen, Krankenhäuser, Kliniken (m/w/d)

Eine staatliche Ausbildung zur Verwaltungsangestellten speziell für Krankenhäuser und Kliniken gibt es so nicht. Vielmehr ist dies die Bezeichnung für eine berufliche Einsatzmöglichkeit und damit auch eine Spezialisierung. 

Mit einer Ausbildung als Kaufmann oder Sekretär im Bereich Gesundheitswesen ist es problemlos möglich, als Verwaltungsangestellter zu arbeiten. 
Die genannten Berufe sind staatlich anerkannte Grundausbildungen, welche meist dual stattfinden. Das bedeutet, der Auszubildende besucht im Wechsel die Berufsschule und den Praxisbetrieb, um das theoretisch erlangte Wissen anzuwenden.

Ein gewisses Interesse für den kaufmännischen Bereich sollten Sie in jedem Fall mitbringen. Wenn Sie den Arbeiten am Schreibtisch oder an einem Computer allgemein mit Vorbehalt gegenüber stehen, ist dieser Beruf eher weniger für Sie geeignet. 

Sie möchten neue Wege in der Arbeitswelt einschlagen? Registrieren Sie sich hier bei Medato und stürzen Sie sich in die Vielfalt der Medizin-, Sozial-, und Pflegebranche. 

Gehalt

Der Geldbeutel des Verwaltungsangestellter - Krankenkassen, Krankenhäuser, Kliniken (m/w/d)

Egal ob Sie im Tarifbereich des öffentlichen Dienstes oder in der freien Wirtschaft angestellt sind. Als Verwaltungsangestellter bekommen Sie im Durchschnitt einen Gehalt von 2.400 bis 4.600 Euro monatlich. 

Regionale Unterschiede gibt es aber dennoch. Das bekannte Gefälle zwischen Süden und Norden, sowie dem Westen und Osten Deutschlands gilt auch hier. 

Wenn Sie sich aus finanziellen Gründen nach einer neuen Stelle umsehen, registrieren Sie sich einfach bei Medato.
Lassen Sie sich von einem unserer erfahrenen Betreuer beraten und finden Sie Ihren Traumjob zu bestmöglichen Konditionen.
Am Ende bewerben sich die interessierten Unternehmen bei Ihnen und sind durchaus bereit, mehr als das von Ihnen anvisierte Wunschgehalt zu zahlen, sollten sie Interesse an Ihnen haben.

Arbeitgeber

Diese Unternehmen suchen Verwaltungsangestellter - Krankenkassen, Krankenhäuser, Kliniken (m/w/d)

Verwaltungsangestellte sind Büroangestellten in medizinischen Einrichtungen und daher in jedem Krankenhaus, Klinikum oder bei einem der vielen Sozialversicherungsträger unverzichtbar. Dabei können die Zuständigkeiten im Einzelfall sehr unterschiedlich sein. Auch in Heimen oder Einrichtungen der Tagespflege werden Verwaltungsfachkräfte wie du gebraucht. Als auch Altenpflegeheime oder Einrichtungen zur Eingliederung und Pflege von Menschen mit Behinderung sind attraktive Arbeitgeber für eine Fachkraft wie dich. Eben alle Unternehmen im sozial-medizinischen Bereich. Erholungs- und Ferienheime sind hier selbstverständlich nicht gemeint, weil ihnen die spezielle Ausrichtung fehlt. Schließlich bist du nicht irgendeine Verwaltungsangestellte, sondern eine ganz besondere. Aber auch eine freiberufliche selbstständige Tätigkeiten im Gesundheitswesen könnte für dich attraktiv sein. Obwohl Verwaltungsfachkräfte traditionell eher fest angestellt sind, bewegt sich der Arbeitsmarkt gerade in eine neue Richtung. On demand werden in Spitzenzeiten Fachkräfte benötigt und die gute Vernetzung mittels moderner Kommunikation eröffnet neue Möglichkeiten. So könntest du durch die Spezialisierung auf einen Teilbereich der Verwaltung (z.B. Pflegesatzverhandlung) durchaus für mehrere Kliniken gleichzeitig tätig sein, wobei diese nicht mal in deinem direkten Umfeld liegen müssten. Aber auch andere Modelle der freiberuflichen Tätigkeit sind denkbar. Wenn du bei der Vielzahl ein Einrichtungen überfordert bist, dreh den Spieß doch ganz einmal um: Melde dich hier bei Medato an und lass die Arbeitgeber nach dir suchen. Probiere es einfach aus!

Aufstieg und Weiterbildung

Eine steile Karriere für Verwaltungsangestellter - Krankenkassen, Krankenhäuser, Kliniken (m/w/d)

Als Fachkraft in der Verwaltung von Kliniken, Krankenhäusern oder Krankenkassen bieten sich dir zwei generelle Wege, deine Karriere positiv zu beeinflussen. Der eine ist, dich sehr stark in einem Teilbereich deiner Aufgabenfelder zu spezialisieren. Dadurch wirst du von der Fachkraft zum Experten und somit zu einem wichtigen und unverzichtbaren Mitarbeiter. Zu dieser Spezialisierung kann besonders in der Verwaltung im Pflegebereich die anstehende Umstellung auf digitale Patientenakten gehören. Wer sich hier umfassend fortbildet könnte dieses neu einstehende Feld in der Verwaltungsarbeit als seine Nische erobern. Initiative heißt hier das Zauberwort, denn auch dein aktueller Arbeitgeber hat ein berechtigtes Interesse in dieser Entwicklung nicht auf der Strecke zu bleiben und übernimmt sicher gern die Kosten für deine Weiterbildung. Eine Weiterbildung kann aber auch in die administrative Richtung zeigen. Damit entwickelst du dich von der Fachkraft hin zur Abteilungsleiterin und steigst die Karriereleiter weiter nach oben. Durch ein Studium im Gesundheitsmanagement qualifizierst du dich für eine gehobene Position und kannst dich von dort aus weiter hoch arbeiten. Auch hier solltest du deinen Arbeitgeber um eine Beteiligung an den Kosten bitten. Bleibt diese Unterstürzung aus, schau dich doch mal nach einem anderen Betrieb um und registriere dich einfach hier bei medato.

Jetzt bei Medato bewerben!


Wie möchten Sie arbeiten?
Haben Sie eine in Deutschland anerkannte und abgeschlossene Berufsausbildung/Examen?

Anrede
Datei hinzugefügt