Wohnbereichsleiter - WBL
Jobprofil

Wohnbereichsleiter - WBL (m/w/d)

Ausbildungsart
Weiterbildung, Studium
Arbeitszeit
werktags
Gehalt
2.700 - 4.100 €
Berufsbild

Was sind die Aufgaben der Wohnbereichsleiter - WBL (m/w/d)?

Damit in der Pflege alles reibungslos abläuft, braucht es Führungskräfte, die den Überblick über das gesamte Geschehen bewahren. Die Wohnbereichsleiter (WBL) sind hier die richtigen Fachkräfte, wenn es um die Führung einer Einrichtung im betreuten Wohnen geht. Sie tragen die gesamte organisatorische und pflegerische Verantwortung über die Betreuung der Bewohner und das gesamte Team.

Wohnbereichsleiter haben das Sagen, wenn es um Dienstpläne, Veranstaltungen und andere organisatorische Angelegenheiten geht. Sie übernehmen verwaltungstechnische Aufgaben, ermöglichen Fortbildungen, planen Kurse und sorgen für stetige Verbesserung ihres Angebots. Aus diesem Grund überprüfen Sie die Qualität der Pflege, die Zufriedenheit der Bewohner und der Angehörigen, aber auch die der Pflegefachkräfte. 

Die Wohnbereichsleiter (WBL) übernehmen in ihrem Job außerdem die Bestandsaufnahme und überprüfen die medizinischen Versorgungsmöglichkeiten, ersetzen defekte Geräte und verbessern die vorhandenen Technologien. Handelt es sich in ihrem Job nicht gerade und Verwaltung und Organisation, übernehmen die Wohnbereichsleiter auch Aufgaben in der Pflege selbst. So unterstützen Sie die Altenpfleger bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger bei täglichen Aufgaben und sind vor Ort, wenn es gerade besonders turbulent im Betrieb zugeht.

Gute Wohnbereichsleiter (WBL) sind empathisch, verantwortungsbewusst und verfügen über genügend wirtschaftliche Kenntnisse, um ihre Abteilung selbstständig und kompetent zu führen. Unter ihrer Leitung bleibt nichts stehen, denn sowohl Betrieb als auch Mitarbeiter entwickeln sich weiter und verbessern sich stetig in den verschiedensten Bereichen, um den Patienten bestmögliche Versorgung bieten zu können.

Kompetente Wohnbereichsleiter haben ein Auge für problematische Situationen, können ihre Mitarbeiter gut einschätzen und wissen genau, wie sie ihren ereignisreichen und manchmal anstrengenden Alltag managen können. 
 

Bewerbung

Wie bewirbt man sich richtig als Wohnbereichsleiter in der Pflege - WBL (m/w/d)?

Eine gute und vertrauensvolle Führungsperson in der Pflege zu finden, ist für viele Unternehmen ein schwieriges Unterfangen. Umso wichtiger ist es hier, als ausgebildete Wohnbereichsleiterin einen guten und vernünftigen Einblick bei der Bewerbung zu hinterlassen. Berufserfahrung, ein seriöses Auftreten und umfangreiche Kenntnisse in Pflege und Betriebswirtschaft sind für die meisten Arbeitgeber Voraussetzung für diesen Job. Wenn Sie einen sorgfältig ausgefüllten Lebenslauf mitbringen, kann bei der Jobsuche als Wohnbereichsleiter grundsätzlich nichts mehr schiefgehen.

Es gibt aber dennoch einige Eigenschaften und Kompetenzen, die für Ihren Job als Wohnbereichsleiter in der Pflege definitiv von Vorteil sind:

  • Geduld und Belastbarkeit
  • Kenntnisse im Bereich Finanzen und Qualitätsmanagement
  • Empathie
  • Transparenz
  • Organisationstalent
  • Freude an der Arbeit mit Menschen, u.A. Senioren und Kinder
  • Durchsetzungsvermögen
  • Konfliktfähigkeit
  • Kreativität

Es ist nicht immer einfach, den Job zu finden, den man sich wünscht - doch Medato hat die Jobsuche in der Pflege revolutioniert. Statt sich bei Jobs zu bewerben, erhalten Sie direkt Stellenangebote von attraktiven Unternehmen, die Sie als Wohnbereichsleiter einstellen wollen. Natürlich passend zu Ihren Wünschen und Angaben.

Was Sie dafür tun müssen? Mit nur wenigen Klicks anmelden und den Lebenslauf hochladen. Erhalten Sie vielleicht schon morgen top Stellenangebote als Wohnbereichsleiter, die sich als Ihr Traum-Job entpuppen können.

Nie wieder Bewerbungsstress bei der Jobsuche! Medato macht’s möglich!
 

Ausbildung

Wie wird man Wohnbereichsleiter - WBL (m/w/d)?

Um einen Job als Wohnbereichsleiter bzw. Stationsleiter zu bekommen, wird eine entsprechende Weiterbildung vorausgesetzt. Diese ist je nach Anbieter unterschiedlich und kann sowohl in Teilzeit, als auch in Vollzeit absolviert werden. Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Pflegemanagement befähigt Sie ebenfalls zur Pflegefachkraft in einer leitenden Position, beispielsweise in der Wohnbereichsleitung. Dieses wird auch häufig als Fernstudium angeboten, das bedeutet, Sie können ganz einfach neben Ihrem Job als Altenpflegerin, Krankenschwester o.Ä. Pflegemanagement von Zuhause aus studieren.

Um eine Weiterbildung zum Wohnbereichsleiter absolvieren zu können, müssen Sie eine dieser folgenden Ausbildungen absolviert haben:

  • Altenpfleger
  • Gesundheits- und Krankenpfleger / Krankenschwester
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger / Kinderkrankenschwester

Neben einer abgeschlossenen Ausbildung sind außerdem mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Pflege vorzuweisen. Diese dürfen laut Gesetz nicht länger als 8 Jahre her sein. 
 

Gehalt

Wo liegt das Gehalt eines Wohnbereichsleiters - WBL (m/w/d)?

Das Gehalt der Wohnbereichsleiter (WBL) in der Pflege liegt der Position entsprechend eher im höheren Bereich. Im Durchschnitt bekommen daher erfahrene Wohnbereichsleiter in Deutschland ein Gehalt von 2.700 bis 4.100 Euro pro Monat. Je nach Berufserfahrung, Job, Region und Arbeitgeber kann dieses allerdings stark abweichen und daher niedriger aber auch höher ausfallen.

Sollten Sie mit ihrer finanziellen Situation als Wohnbereichsleiter (WBL) unzufrieden sein oder sich für Ihre Leistungen in Ihrem Job unterbezahlt fühlen, dann haben Sie jetzt alle Gründe den Job zu wechseln! Bei Medato bestimmen Sie, wie Ihr neuer Job in der Wohnbereichsleitung aussehen soll! Schon bei der Anmeldung geben Sie ganz einfach Ihre gewünschten Arbeitszeiten sowie Ihr Wunschgehalt in diesem Beruf an und erhalten schon bald spannende Stellenangebote, passend zu Ihrer Jobsuche!

Sie entscheiden, wie Ihre Karriere in der Pflege aussieht. Finden Sie jetzt Ihren Traum-Job in der Wohnbereichsleitung bei Medato, Ihrem medizinischen Karriereportal!
 

Arbeitgeber

Was sind die typischen Arbeitgeber eines Wohnbereichsleiters (m/w/d)?

Der Wohnbereichsleiter (WBL) ist auch unter der Bezeichnung Stationsleiter bekannt. Grundsätzlich werden leitende Führungskräfte überall in der Pflege gebraucht - wo also Leute gepflegt werden, findet man auch Wohnbereichsleiter bzw. Stationsleiter. Dabei ist es egal ob Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege oder Kinderkrankenpflege.

Wohnbereichsleiter findet man daher meistens in folgenden Einrichtungen auf:

  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Pflegeheime bzw. Pflegeeinrichtungen
  • Betreutes Wohnen
  • Ambulante Sozialdienste
  • Kinder- und Jugendhilfe / Hilfsorganisationen
  • Gesundheitszentren

Da Wohnbereichsleiter (WBL) hauptsächlich verwaltungstechnische, organisatorische und leitende Aufgaben übernehmen, gehen sie für gewöhnlich ihrem Job werktags zu üblichen Arbeitszeiten nach. Schichtdienst ist aber je nach Unternehmen und Auslastung nicht immer auszuschließen. Meistens findet man die Wohnbereichsleiter im Büro, aber auch bei den Patienten selbst. Besonders der ambulante Dienst bietet einen abwechslungsreichen Job, da die Pflegefachkräfte ihre Patienten Zuhause betreuen. Ein ständiger Ortswechsel ist hier tägliches Programm. 

Aufstieg und Weiterbildung

Beruflich aufsteigen als Wohnbereichsleiter - WBL (m/w/d)?

Auch in einer leitenden Position ist es möglich, beruflich voranzukommen. So haben Sie als Wohnbereichsleiterin (WBL) auch die Möglichkeit, selbstständig zu werden oder Gründerin eines Unternehmens zu werden, auch als Pflegedienstleiter können Sie weiterkommen - das notwendige Know-How hätten Sie mit Ihrer Aus- bzw. Weiterbildung zumindest. Möchten Sie Ihren Wissensdurst stillen, bieten sich für Sie aber auch einige Studiengänge an, die Sie neben Ihrem Job in der Pflege absolvieren können. Haben Sie noch kein Studium im Pflegemanagement bzw. Pflegewissenschaft, so können Sie dies auch nach Ihrer Weiterbildung noch nachholen.

Folglich bieten sich aber noch weitere Studiengänge für Wohnbereichsleiter an:

  • Gesundheitswissenschaft / Public Health
  • Humanmedizin 
  • Gesundheitspädagogik / Gesundheitsförderung
  • Gesundheitsökonomie / Gesundheitsmanagement

Finden Sie einen Job in der Wohnbereichsleitung, der Sie nicht nur glücklich macht, sondern Ihnen auch optimale Zukunftschancen bietet. Medato ist Ihre ideale Plattform, wenn es um Ihre Jobsuche geht. Erhalten Sie spannende Stellenangebote und finden Sie mit nur wenigen Klicks Ihren Wunsch-Job als Wohnbereichsleiter in der Pflege.

Melden Sie sich jetzt kostenfrei bei Medato und finden Sie Ihren neuen Traum-Job als Wohnbereichsleiter - einfach, kostenfrei, sicher und diskret!
 

Ähnliche Jobprofile

Jetzt bei Medato bewerben!


Wie möchten Sie arbeiten?
Haben Sie eine in Deutschland anerkannte und abgeschlossene Berufsausbildung/Examen?

Anrede
Datei hinzugefügt